• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zurückziehen der Vorhaut nach Frenulotomie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zurückziehen der Vorhaut nach Frenulotomie

    Guten Tag,
    Ich hatte gestern meine Frenulotomie und alles scheint sehr gut verlaufen zu sein. Kaum Blutungen, kein Brennen auf der Toilette, Schwellung geht bereits leicht zurück, Schmerzen halten sich in Grenzen und auch der Urologe bei der ersten Nachkontrolle heute war vom Ergebnis überzeugt. Er sagte ich soll die Vorhaut täglich zurückziehen und wenn ich es schaffe sogar mehrmals täglich, damit es zu keiner Verklebung kommt.

    Meine Vorhaut ist relativ eng und ich habe das Gefühl, dass es mir noch nicht so leicht fällt sie komplett zurückzuziehen (konnte ich vor der Operation nicht, daher auch eventuell etwas mehr Kopfsache + die Schwellung). Jetzt ist aber auch nur etwas mehr als ein Tag vergangen... Ich habe es bis jetzt geschafft, etwas mehr als die Hälfte der Eichel freizulegen, möchte aber auch nicht zu viel daran rumspielen. Wie wichtig ist es, die Vorhaut komplett zurückzuziehen und ab wann sollte ich wirklich alles daran setzen, das zu tun? (Es ist ja erst ein Tag vergangen) Und empfehlen sie irgendwelche Maßnahmen, die die Heilung fördern? Salben, meinte der Urologe, sind nicht nötig.


  • Re: Zurückziehen der Vorhaut nach Frenulotomie

    Ich würde auf jeden Fall Salbe raten:
    Zuerst:
    Bitte 2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Polyvidon-haltigerSalbe und Panthenol-Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen (saure Seifen) und sehr gut trocknen (Fön).

    Später dann zur Pflege eine spezielle Waschlotion und eine gute Intim-Pflege-Salbe (möglichst mit Mikro-Silber). Hinweise auf meiner Praxis-Seite oder unter Google mit der Suche nach: # Intimpflege #Mikrosilber #Urologe.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Zurückziehen der Vorhaut nach Frenulotomie

      Und wie würden sie das einschätzen mit dem zurückziehen der Vorhaut? Ist es schlimm, wenn dies die ersten Tage nicht vollständig geht?

      Kommentar


      • Re: Zurückziehen der Vorhaut nach Frenulotomie

        Eher nicht schlimm!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Zurückziehen der Vorhaut nach Frenulotomie

          Okay, vielen Dank für Ihre Antworten!

          Ich werde es mal übers Wochenende beobachten und falls sich nichts tut, werde ich am Montag nochmal beim Urologen vorbeischauen.

          Kommentar


          • Re: Zurückziehen der Vorhaut nach Frenulotomie

            Es ist nun eine Woche vergangen und ich habe hier und da immer wieder mal einen Bluttropfen in der Hose. Sind kleine/ kleinste Blutungen nach einer Woche noch normal? Ich hab auch das Gefühl, dass das Ende der Wunde noch nicht so gut verheilt ist. Die oberen Stiche jedoch schon relativ gut.

            Kommentar


            • Re: Zurückziehen der Vorhaut nach Frenulotomie

              Würden sie sagen, dass mein Termin in 10 Tagen beim Urologen reicht oder würden sie mir bei meiner Beschreibung zu einem früheren Besuch raten?

              Kommentar



              • Re: Zurückziehen der Vorhaut nach Frenulotomie

                Nach meiner bisherigen Erfahrung gibt es keinen Grund zur Sorge.

                Lokal aber gut Pflegen und nach Abheilung und wenn die Fäden weg sind, ganz gut pflegen.

                Gute Intim-Pflege-Salbe für den Mann (möglichst mit Mikro-Silber) sinnvoll. Hinweise auf meiner Praxis-Seite oder unter Google mit der Suche nach: # Intimpflege #Mikrosilber #Urologe.

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar