• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rat für die Zukunft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rat für die Zukunft

    Grüß Gott lieber Experte,


    Prostata-Leiden machte mich impotent. Nur ist es so, dass ich deswegen nicht
    bereit bin die Sexualität aufzugeben. Leider kommt meine "Manneskraft" jedoch nicht mehr ohne Hilfe aus.

    Mit Mitte 70 gäbe es sicher Alternativen, aber mit Anfang 50 heißt es Zähne zusammenbeißen und durch...
    Gesagt getan führte mein Arzt mich in der Vakuum-gestützen-Therapie ein.
    Mal abgesehen von einem verminderten Gefühl im Penis funktioniert der
    Sex den Umständen nach sehr zufriedenstellend.

    Ich hätte jedoch noch einmal die Meinung eines Zweitexperten, wie gefährlich
    diese Therapie ist, da ich immer noch Hoffnung habe, dass es eine Tages irgendwann wieder ohne Hilfe geht...

    Meine Frage nun, können die Penisringe der med. Pumpen an sich Schäden hervorrufen? das würde ja gegen meine Hoffnung auf Besserung arbeiten...

    und haben Sie vllt noch Kniffe bzw Expertenratschläge, was ich zur Verbesserung bzw. Erhaltiung der "Restpotenz" unternehmen kann.

    Schönes We an Sie und ihr Team

  • Re: Rat für die Zukunft

    Das sind mechanische Hilfen. Die PDE-5-Hemmer (Viagra (Sildenafil)/Cialis(Tadalafil)/Vardenafil (Levitra)/Spedra. können aber defekte Potenz auch Wieder reparieren. Daher lohnt eine längerfristige Einnahme durchaus!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar