• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brennen beim Samenerguss und gelbliches Ejakulat

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brennen beim Samenerguss und gelbliches Ejakulat

    Guten Tag,

    leider konnte ich bislang beim Urulogen keine Klärung meiner Beschwerden herbeiführen. Vielleicht hat der Experte eine Idee, in welche Richtung die weitere Diagnostik, sofern notwendig, geführt werden könnte.

    Ich habe set längerer Zeit (>3 Jahre) ein deutlich gelblich verfärbtes Ejakulat und verspüre beim Samenerguss ein Brennen und ein insgesamt unangenehmes Gefühl. Ich hatte mich im Netz dazu belesen, dass eine gelbliche Färbung grundsätzlich auch normal sein kann, aber es gibt eben die genannten Begleiterscheinungen.

    Der Urintest ist unauffällig und der Urologe hat bisher einen Ultraschall der Hoden und einen Abstrich aus der Harnröhre genommen, um dort ggfs. eine Infektion nachzuweisen, welcher jedoch auch kein Ergebnis brachte, also negativ war. Ich hatte aus Sorge einen zusätzlichen Test auf STDs im Gesundheitsamt durchführen lassen - ebenfalls negativ.

    Ich hatte am ehesten auf ein Problem mit der Prostata getippt. Da ich stark übergewichtig bin, gab ein Ultraschall der Prostata keinen Aufschluss, da zuviel Gewebe im Blickfeld lag.
    Der Urologe hatte im nächten Schritt eine Harnröhrenspiegelung angedacht. Ich bin mittlerweile sehr ratlos. Ich hatte überlegt, ob ggfs. ein PSA-Test eine Orientierungshilfe geben könnte?

    Vielleicht haben Sie einen Hinweis für mich - ich wäre über jede Antwort sehr dankbar.

  • Re: Brennen beim Samenerguss und gelbliches Ejakulat

    Psa-Wert wird hier eher nicht klären.
    Wenn man eine Prostatitis vermutet, ist eher eine antibiotische Therapie sinnvoll.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar