• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwarzes - Braunes Ejakulat

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwarzes - Braunes Ejakulat

    Sehr geehrter Dr. med Thomas Kreutzig-Langenfeld, ich (21) leide mittlerweile seit 3 Jahren an Rez. Harnwegsinfekten aufgrund einer Verengung bzw. Einem daraus resultierende Ballongbildung in der Harnröhre in der sich Urin sammelt, bald steht eine Operation zur Behebung an. Nun zum aktuellen Problem : heute morgen sollte ich auf Anraten meines Urologens eine Samenprobe abgeben, diese war wenig zudem Schwarz - bräunlich dies liegt vermutlich daran das auch die Prostata stark befallen war welche auch leichte Schmerzen verursachte. Mein Urologe meinte das sei nicht so schlimm. Im Internet habe ich gelesen das es eher förderlich sei häufig zu Ejakulieren um das Blut und womöglich Bakterien rauszubekommen. Macht das in meinem Fall sinn solange ich noch auf die Ergebnisse der Kultur warte ? Wie schätzen sie die Gefahr für die Zeugungsfähigkeit ein ? Besteht die Gefahr einer erneuten Harnwegsinfektion wenn Bakterienbefalllenes Sekret sich in dieser "Harnröhren Mulde " sammelt ?


  • Re: Schwarzes - Braunes Ejakulat

    Es handelt sich meist um Blut aus der Prostata, das nach Ihrer Beschreibung eher älter ist.
    Diagnostisch und in der Therapie sollten Sie nach den Ergebnissen des Urologen nun handeln. Akut ist das eher erst einmal nicht schlimm.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Schwarzes - Braunes Ejakulat

      Wie kann man der Prostata beim Heilungsprozess behilflich sein ? Gibt es da bestimmte Produkte z.b Kürbiskerne ? Ist es besser das Ejakulat "rauszuschwemmen" oder die Prostata zu schonen ?

      Vielen Dank im voraus

      Kommentar


      • Re: Schwarzes - Braunes Ejakulat

        Zudem muss ich anführen das das Sperma sehr wässrig ist, laut meinem Urologen kann das ein verkleben der Samenkanäle in der Prostata sein. Ist dann nicht eine Ejakulation kontraproduktiv da die Samen aus den Samenleitern nicht bfließem können ? Oder verstehe ich da was falsch

        Kommentar



        • Re: Schwarzes - Braunes Ejakulat

          Es gibt unterschiedliche Auffassungen zu der Frage der Ejakulation.
          Wenn es keine Beschwerden macht eher gut!

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Schwarzes - Braunes Ejakulat

            Also die Kultur ist da es wurde ein Enterobacter im Ejakulat gefunden. Ist es ungewöhnlich das bei einer Bakteriellen Prostataentzündung nur das Sperma braun und wässrig ist aber keine Schmerzen vorhanden sind ?

            Kommentar


            • Re: Schwarzes - Braunes Ejakulat

              Auch bei der Ejakuliation gibt es keine Schmerzen.

              Kommentar



              • Re: Schwarzes - Braunes Ejakulat

                Wenn die Keime in großer Zahl nachgewiesen wurden. kann eine antibiotische Therapie schon sinnvoll sein!

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar