• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwellungen nach Beschneidung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwellungen nach Beschneidung

    Hallo,

    ich wurde vor 4 Wochen radikal beschnitten. Die Heilung verläuft mittelmäßig-gut. Alle Fäden sind draußen. Doch mich stört eines, nämlich, dass an einigen Stellen unter der Narbe eine Schwellung ist. (Diese Schwellung geht auch etwas oberhalb der Narbe und unterhalb des Eichelringes hervor.) Sie ist nur wenige Millimeter groß/breit, jedoch kann man sie mit bloßem Auge trotzdem gut erkennen. Hat jemand damit Erfahrung gemacht schon?

  • Re: Schwellungen nach Beschneidung

    Kleine Nebeninfo, soweit ich weiß war die Schwellung noch nicht da direkt nach der Op, sondern erst nach ca 2 Wochen. Ich kann mich aber auch täuschen!

    Kommentar


    • Re: Schwellungen nach Beschneidung

      4 Wochen ist noch sehr früh.... Erst einmal warten und lokal gut pflegen!

      Spezielle Waschlotion und eine gute Intim-Pflege-Salbe (möglichst mit Mikro-Silber) sinnvoll. Hinweise auf meiner Praxis-Seite oder unter Google mit der Suche nach: # Intimpflege #Mikrosilber #Urologe.

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Schwellungen nach Beschneidung

        Okay, wissen Sie was das ca. ist? Ist das ein Bluterguss durch eine zu enge Naht? Weil das ist ja erst später entstanden und nicht direkt nach der OP

        Kommentar



        • Re: Schwellungen nach Beschneidung

          Meist ist das in der Tat ein kleiner Bluterguss unter der Haut.... Manchmal auch eine Schwellung eines während der OP verödeten Blutgefäßes.....


          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar