• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Viele Hämangiome am Hodensack

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Viele Hämangiome am Hodensack

    Das erste mal diagnostiziert wurde es 2010, ich hatte einige Blutpickel an den Äderchen des Hodensackes. Ab und an wenn ich mich kratze wird einer gereizt und es kann zu Blutungen kommen die bis zu 1 Stunde und länger dauern.
    Mir wurde Damals gesagt es wäre kein Grund zur Sorge, seit nun mehr 2 Jahren hat sich die Zahl der Blutblasen/-pickel aber vervielfacht. Grob überschlagen würde ich von 40-80 ausgehen. Diese siedeln sich vor allem an den feinen Äderchen des Hodensackes an teilweise auch mehrere übereinander. Farblich sind sie dunkelblau. Wenn einer durch Reibung anschwillt und ich ihn öffne blutet es wie oben beschrieben lange und es befindet sich ein Kneul aus Gewebe darin, trotz Desinfektion bliden sie sich nach kurzer Zeit wieder neu und füllen sich mit Blut. Mir macht es auch wenn mir gesagt wurde es wäre ungefährlich etwas Sorgen, dass es mittlerweile so viele sind und die Blutungen ab und an sind mit unter sehr störend da es auch schon in der Nacht vorkam wenn ich mit im Schlaf gekratzt habe und am nächsten Tag einen großen Blutfleck auf dem Bett wiederfand. Meine Frage also, muss ich mir wirklich keine Sorgen machen und wäre es sinnvoll diese zu entfernen?

    Beste Grüße


  • Re: Viele Hämangiome am Hodensack

    Grund zur Sorge besteht sicher nicht. Wenn es sehr lästig ist, kann man über eine Entfernung nachdenken!

    Lieben Gruss

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Viele Hämangiome am Hodensack

      Ich danke für Ihre schnelle und beruhigende Antwort.

      Beste Grüße

      Kommentar