• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

candida albicans

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • candida albicans

    Sehr geehrter Herr Dr Kreutzig,

    ich habe seit dez 2016 eine entzündete Eichel nach ungeschütztem GV.

    ich war bei 20 Urologen Abstriche gemacht stellte sich nie was heraus der 21 stellte plötzlich candida albicans sehr stark auf der Eichel fest und verschrieb mit dicoderm tri. Da ich am nächsten Tag noch einen Termin in der Hautklinik Frankfurt hatte schilderte ich dem Arzt die Beschwerden und sagte es wurde gestern der Pilz festgestellt.

    Daraufhin meinte er Decodern tri creme solle ich nicht nehmen ich solle lieber candio hermal plus Paste verwenden 2x täglich über 3 Wochen. Frage: ist diese
    Salbe besser benutzte sie seit 2 Tagen uns sehe keine Besserung ich, da überall steht ein Pilz sei im nu weg und ich denke meine Eichel seie dann endlich mal geheilt. Kann das langzeitfolgen tragen da dies seit über 2 Jahren nicht festgestellt wurde? Wieso merkte das niemand? Tuch Abstriche hinter mir. Hatte sogar mal eine 5-7 tägige behandlung mit nystalocal (keine Besserung) da diese Salbe wieder nystalocal in der selben Dosis hat denke ich das dies auch nicht wirkt was soll ich machen

  • Re: candida albicans

    Eine Balanitis kann durchaus hartnäckig sein. Schäden aber nicht zu erwarten.

    Akut:
    Bitte 2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Polydona (Betaisodonna) Salbe und Bepanthen Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen und sehr gut trocknen (Fön).

    Zur Vorbeugung und insbesondere nach Geschlechtsverkehr oder bei leichter Reizung:
    Spezielle Waschlotion und eine gute Intim-Pflege-Salbe (möglichst mit Mikro-Silber) sicher sinnvoll. Hinweise auf meiner Praxis-Seite oder unter Google mit der Suche nach: # Intimpflege #Mikrosilber #Urologe.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: candida albicans

      Sehr geehrter Herr Kreutzig,
      dies habe ich schon oft genug angewendet, schließlich lässt sich kein Pilz mit Bepanthen bekämpfen ist es üblich eine Pilz Creme 3 Wochen anwenden zu müssen und da ich Nystatin schon mal hatte dies keine Wirkung zeigte ist es möglich resistenzen zu bilden?

      Kommentar


      • Re: candida albicans

        Ich rede auch nicht von Bepanthen allein, sondern von der Mischung!
        In der Creme ist das Mikrosilber der entscheidende Faktor!

        Eine lange Therapie ist teils erforderlich. Manchmal nervt eine Balanitis sehr. Daher kommt es dann später darauf an ein Rezidiv zu verhindern, was mit einer guten Intim-Pflege-Creme gelingt!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: candida albicans

          Ich benutzte aktuell eine Paste die sehr stark an der Eichel haftet was ich auch gut finde. Ich schmiere morgens 7 Uhr nach dem duschen. Sollte ich am späten Nachmittag 18-19 Uhr duschen die Paste entfernen die intim pflege Creme leicht Auftragen und gegen 22 Uhr wieder die Paste gegen Pilze.

          Ich sollte die Paste 2x täglich Auftragen und beim 2 mal Aufträgen die vorherigen Reste mit einem Waschlappen abwaschen da diese die Wirkung verliert. Wäre es sinnvoll Wie oben beschrieben eine intimpglegecreme paar. Stunden einzubauen oder direkt beim 2 mal duschen gehen 18-19 Uhr die Paste schmieren ?

          Kommentar


          • Re: candida albicans

            Ich weiß nicht welche Paste Sie meinen....
            Die Intim-Pflege-Creme dürfen Sie durchaus auch 3-4mal täglich auftragen!

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar