• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

E COLI UND ENTEROKOKKEN seit einem Jahr

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • E COLI UND ENTEROKOKKEN seit einem Jahr

    Sehr geehrter Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

    ich beobachte sein lägerem ihr Forum, allerdings sind nicht alle fäle gleich und wollte wissen ob sie mir weiterhelfen können, da ich seit einem jahr wie Tod bin !!

    Es ging nach ungeschützten OV Los, brennen in der Hahnröhre und Hodenschmertzen, welches begandelt wurde.

    Nun habe ich folgendes Problem gehabt, wieder e coli und enter. im Ejakulat und Urin, wurde behadelt, e coli nicht mehr im urin und Ejakulat sowie auch kein enterococcus , allerdings im Urin aber nicht signifikant.

    Habe schmerzen an der Prostata lt Urologe kleine Zysten an der hahnröhre.

    Wenig Ejakulat und erektionsproblemme.

    Frage 1. Kann es an den Zysten liegen ? Können sich diese zurückbilden ? Gibt es dafür Medikamente ?

    Frage 2. liegt es an den Zysten das die Bakterien nicht eliminiert werden können ?

    mfg


  • Re: E COLI UND ENTEROKOKKEN seit einem Jahr

    Beide Fragen kann ich ohne den Befund leider nicht beantworten. Es gibt auch keine Zysten der Harnröhre. Es gibt (selten) Divertikel.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: E COLI UND ENTEROKOKKEN seit einem Jahr

      Danke !!

      Eine Frage habe ich noch, ist es möglich sich beim Ungeschützten OV mit KOLI anstecken ?? Hätte die Dame nicht starke Hals Beschwerden haben müssen ??

      mfg

      Kommentar


      • Re: E COLI UND ENTEROKOKKEN seit einem Jahr

        Eher nein! E. coli sind keine typischen oralen Erreger!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: E COLI UND ENTEROKOKKEN seit einem Jahr

          Vielen Dank noch einmal !!!

          Eine andere Frage Herr Dr. gibt es Untersuchungen woraus man schliessen kann das die Keime nicht beseitigt werden können ? oder ist es immer nur eine Zeitrage, bis man diese los wird ?

          Vielen dank

          Kommentar


          • Re: E COLI UND ENTEROKOKKEN seit einem Jahr

            Eine solche Untersuchung gibt es nicht.
            Kann man immer ausrotten!

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: E COLI UND ENTEROKOKKEN seit einem Jahr

              Danke eine Frage noch, da eine enzündung in der Prostata ist wird diese ja von den kimen verursacht oder ? was kann man gegen die enzündung einnehmen ausser Antibiotika , gibt es gute oderstarke enzündungshemmer ?

              mfg

              Kommentar



              • Re: E COLI UND ENTEROKOKKEN seit einem Jahr

                noch eine zusatzfrage haben sie Erfahrung mit MANUKA Honig ?

                Kommentar


                • Re: E COLI UND ENTEROKOKKEN seit einem Jahr

                  Nein, habe ich nicht. Man muss nur immer aufpassen inwieweit finanzielle Interessen hier triggern....

                  Lieben Gruß

                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                  Kommentar