• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

rötliche Stelle am Penis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • rötliche Stelle am Penis

    Hallo,
    Ich habe das letzte Wochenende am Samstag Abend bei der Masturbation vielleicht ein wenig übertrieben, während ich für kurze Zeit (weniger als 10 Minuten) einen dehnbaren Penisring aus Gummi am Schaftanfang getragen habe. Am darauffolgenden Sonntag Abend habe ich wieder masturbiert und dabei einen leichten Druckschmerz auf der Oberseite des Schafts gespürt und mir nichts weiter dabei gedacht. Am Montag habe ich dann den Druckschmerz weiterhin leicht gespürt und meinen Penis in Augenschein genommen. Mein Penis ist entsprechend ein unbeschnittener Blutpenis. Die Vorhaut lässt sich problemlos vor- und zurückschieben und beim zurückschieben habe ich festgestellt, dass unter der Haut eine rötliche Stelle zu sehen ist, so dass ich glaube, dass bei der Masturbation ein Äderchen geplatzt sein könnte. Seitdem lasse ich bis auf Urinieren und Genitalhygiene meinen Penis in Ruhe und lasse das erstmal mit der Masturbation. Es wird sehr langsam besser aber ich frage mich ob ich das nicht mal durch einen Arzt prüfen lasse, weil ich mir schon ein wenig Sorgen mache ob das mit einer Thrombose oder auch Krebs zu tun haben könnte.
    Danke im Voraus.
    HCN

  • Re: rötliche Stelle am Penis

    Thrombose oder Krebs höchst unwahrscheinlich. Eine gute Intimpflege sollte auch reichen.

    Lieben Gruss


    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: rötliche Stelle am Penis

      Mittlerweile hat sich die rötliche Stelle am Schaft erledigt, jedoch habe ich eine Veränderung auf der Oberseite der Eichel gemerkt. Ein kleiner unförmiger weißer Fleck, der von rötlichen und blauen Umrandungen umgeben ist. Eine Veränderung hat sich in den letzten Tagen daran nicht ergeben. Ich bin nun ehrlich etwas besorgt und überlege wirklich mal, einen Arzt aufzusuchen.

      Kommentar


      • Re: rötliche Stelle am Penis

        Meist ist das harmlos und vergeht bei guter Pflege. Eine ärztliche Bewertung sicher kein Fehler. Hier kann ich es nicht bewerten. Ggf. Kann ein Photo etwas helfen!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: rötliche Stelle am Penis

          Auf welchem vertraulichen Wege kann ich Ihnen ein Foto schicken ?

          Ich habe das letzte Mal vor 10 Jahren einen Urologen gebraucht und möchte mir nun einen vertrauenswürdigen Urologen im Raum meines Wohnortes Frankfurt am Main (Höchst oder Unterliederbach) oder Arbeitsortes Wiesbaden suchen. Haben Sie hier vielleicht Tipps an welche Ärzte ich mich wenden kann ?

          Dann würde ich bei ein paar der Ärzte einfach mal anrufen, die Problematik schildern und einen Termin vereinbaren.

          Zum Thema Intimpflege:
          Ich nutze einmal täglich zur morgendlichen Routine ganz normale Flüssigseife (today aqua). Aufgrund der Vorhaut und da ich vom allgemeinen Schütteln nicht das komplette Urin abschütteln kann, nehme ich zur Reinigung der Eichel, der Nille und der Vorhaut ein Stück Toilettenpapier um die Feuchtigkeit aufzufangen.

          Kommentar


          • Re: rötliche Stelle am Penis

            Sie können hier ein Photo posten.
            Vielleicht hilft ja schon eine gute Pflege!



            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: rötliche Stelle am Penis

              https://www.bilder-upload.eu/bild-02...53427.png.html

              Hier ist das Photo. Ich habe den Bereich entsprechend markiert.

              Kommentar



              • Re: rötliche Stelle am Penis

                Sieht harmlos aus und ich würde es mit Pflege eine Weite testen.

                Spezielle Waschlotion und eine gute Intim-Pflege-Salbe Mann (möglichst mit Mikro-Silber) sinnvoll. Hinweise auf meiner Praxis-Seite oder unter Google mit der Suche nach: # Intimpflege #Mikrosilber #Urologe.

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar


                • Re: rötliche Stelle am Penis

                  Ok, dann wird ich es mit der Pflege weiterhin versuchen. Könnte hier vielleicht eine etwas hartnäckige Balanitis vorliegen ?

                  Bei welchen Symptomen und Begleiterscheinungen sollte ich mir Gedanken machen ?

                  Ich bin bei einer Drogerie an SOS Microsilber-Produkten vorbeigelaufen. Eignen sich die Lotion und die Creme auch ?

                  Kommentar


                  • Re: rötliche Stelle am Penis

                    1. Kann eine Balanitis sein
                    2. Wenn es mehr statt weniger wird
                    3. Kann ich nicht bewerten. Es darf aber an der Stelle schon speziell und höhenwertig sein!

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar



                    • Re: rötliche Stelle am Penis

                      Danke Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld für Ihr offenes "Ohr" !

                      Ich werde weiterhin Geduld üben und den Fleck auf der Eichel weiterhin beobachten, denke aber, dass ich keine Entzündungssymptome einer Balanitis habe und da auch Krebs und Thrombosen ausgeschlossen werden können, wohl mit der etwas übertriebenen Masturbation in der KW32 für einen etwas hartnäckigen Bluterguss in der Eichel gesorgt habe, der eben Zeit für die Heilung braucht. Kann es sein, dass bei einem Hämatom auch weiße Linien von rotbläulichem Rand umgeben sind und auch bei einem Befühlen der Eichel sich dieses Hämatom ganz leicht erfühlen lässt ?

                      Habe auch seitdem nicht masturbiert und lasse meinen Penis weiterhin "in Ruhe".

                      Freundliche Grüße HCN

                      Kommentar


                      • Re: rötliche Stelle am Penis

                        Das kann durchaus sein!

                        Lieben Gruss

                        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                        Kommentar


                        • Re: rötliche Stelle am Penis

                          Ich habe nun einen Termin am kommenden Dienstag beim Urologenteam im Medicum Wiesbaden damit ich die Sache abklären kann und mir so vielleicht meine Sorgen genommen werden, da ich mich vermutlich ein wenig zu stark emotional in die Sache reingehängt habe und über unzählige Recherchen von Symptomen im Internet vielleicht unberechtigter Weise Sorgen um meine Erektionsfähigkeit und natürlich auch damit verbunden Sorgen bzw. Ängste um eine Amputation und ggf. lebensgefährliche Verletzungen und Erkrankungen gemacht habe.

                          Ein anderes Problem hatte ich bereits 2009 bei einem etwas kräftigeren Ziehen in der Leiste und den Hoden, die sich dann als harmlose Reizung des Samenstrangs herausgestellt hat, gerade da zwischen etwas kräftigeren Oberschenkeln die flexiblen Hoden durch die Reibung etwas überreizt waren. Auch da habe ich den Fehler gemacht im Netz nach Symptomen zu recherchieren, bei denen die wildesten Krebs- und Torsionstheorien herausgekommen sind.

                          Kommentar


                          • Re: rötliche Stelle am Penis

                            Ich glaube, Sie können sich entspannen!

                            Lieben Gruß

                            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                            Kommentar


                            • Re: rötliche Stelle am Penis

                              Ich habe aufgrund aktueller Symptome und dem Aussehen die Vermutung einer Erythroplasie. Aber ich versuche mich erstmal zu entspannen und auf Dienstag zu warten.

                              Kommentar


                              • Re: rötliche Stelle am Penis

                                So, war beim Arzt. Ergebnis: "Das ist nix", habe dazu die Anweisung bekommen mit Epipevisone einmal abends sehr dünn zu cremen - 1 Woche lang, dann 1 Woche ruhen und wieder 1 Woche ansetzten. Sollte keine Änderung eintreten darf ich wieder kommen.

                                Kommentar


                                • Re: rötliche Stelle am Penis

                                  gut!

                                  Lieben Gruß

                                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                  Kommentar


                                  • Re: rötliche Stelle am Penis

                                    Nun heißt es für mich erstmal in Geduld zu üben und ganz brav den Anweisungen zu folgen. Denn jetzt kommt für mich eine der vielleicht wichtigsten Punkte und Kriterien, die ich an einen Arzt stelle - die Wirksamkeit der angebotenen Therapie.

                                    Und hier kann ich sagen, dass ich gestern Abend vor dem Schlafen gehen das erste mal die Creme verwendet habe und es leicht zurückgegangen ist, auch wenn es bei nachlassender Wirkung wieder etwas zurückkommt, aber von einem Mal cremen kann man noch nicht davon ausgehen, dass es auch effektiv wirkt. Bin mal gespannt wie es weitergeht.

                                    Obwohl ich nachträglich gesehen ein wenig an der Gründlichkeit der Untersuchung beim Arzt zweifle, denn mir wurde ein Mittel gegen unter anderem Pilzerkrankungen auf der Haut gegeben, ohne den Pilzbefall über einen Abstrich zu überprüfen. Auch hätte ich vielleicht auch noch den Arzt gerne eine Gewebeprobe entnehmen lassen um ggf. ein präkanzeroses Stadium von z.B. Peniskrebs auszuschließen zu lassen. Es wurde auch keine Urinprobe untersucht. Auch die Lichtverhältnisse in der Praxis konnten nicht ausreichend genug gewesen sein, um sich die Eichel in Augenschein zu nehmen. In meinem Badezimmer ist die Beleuchtung sehr stark ausgeprägt und wenn die Eichel angestrahlt wird, leuchtet der Fleck förmlich und jede noch so kleine Veränderung ist direkt wahrnehmbar. Aber da ist natürlich die Frage ob die Wahrnehmung unter starker Beleuchtung oder eher Tageslicht zählt.

                                    Oder ich mache mich selbst damit zu verrückt über die ganzen Internetrecherchen zum Thema, die mich schon in Gedanken zu einer Amputation des Penis geführt haben.Wobei ich hier über den Blog von "Der neue Stefan" Informationen über einen Spezialisten in Rostock erfahren habe, der die Eichel plastisch über z.B. Teile der Haut des Oberschenkels zu rekonstruieren - so dass ich gemäß dem Fall es entwickelt sich Peniskrebs vielleicht an diese Option denke. Auch wurde in dessen Fall ein knappes halbes Jahr die "Entzündung" mit Salben, Cremes und Bädern behandelt, bis die radikale Diagnose mit Krebs gestellt worden ist. 3 Jahre und 3 Operationen (Tumor, Lymphknoten, Vorhaut) später ist er immer noch am Leben. Also gibt mir das in gewisser Art und Weise etwas Mut und Hoffnung, auch wenn es nur eine normale Hautveränderung und Entzündung ist.

                                    "Mann" hängt eben sehr an seinem "Besten Stück"

                                    Kommentar


                                    • Re: rötliche Stelle am Penis

                                      Ich glaube, Sie machen sich deutlich zu verrückt.
                                      Lokal erst einmal behandeln..... Ggf. Kontrolle beim Urologen. Gewebeprobe nur bei völliger Unklarheit.
                                      Peniskrebs ist ein Krebs, den es eigentlich nur bei Phimose und chr. Entzündung gibt und im hohen Alter!

                                      Lieben Gruß

                                      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                      Kommentar


                                      • Re: rötliche Stelle am Penis

                                        Ja, ich bin gerade vielleicht ein wenig zu ungeduldig und zu paranoid, sobald ich irgendwelche auch nur jegliche Veränderung wahrnehme. Hier im Forum ggf. um Fernhilfe bitten ist OK, aber nie wieder irgendwelche eigenständigen Recherchen der Symptome im Internet. Da hat man am Ende immer eine unheilbare, tödliche Form von Krebs.

                                        Aktuell geht der Heilungsprozess langsam voran, aber er geht voran. Das nervige Drücken und Ziehen in der Eichel reduziert sich, dazu habe ich festgestellt, dass vor der Anwendung der Salbe die auch mal zu starken Furchen neigende Eichel auch die Furchen (aufgrund ggf. Trockenheit der Eichel und Entzug der Feuchtigkeit) nicht mehr so stark auftreten. Die weißen Regionen reduzieren sich ebenfalls sehr leicht und die Rötung tritt auch vom Gefühl her nicht so stark. Ich bin gespannt, wie es sich entwickelt, wenn ich wie vom Arzt verordnet die Behandlung mit der kortisonhaltigen Salbe dann mal eine Woche aussetze, ehe ich danach wieder eine Woche creme und danach vom Arzt kontrollieren lasse.

                                        Haben Sie Tipps zur Lokalen Behandlung mit Salben und Cremes, bei einer längeren Vorhaut, die sich zwar sehr leicht zurückziehen lässt aber aufgrund der Schwerkraft sich gerne den Weg nach unten sucht und wieder über die Eichel rutscht. Macht das ein Problem bei der Anwendung der Cremes, wenn nach dem Cremen die Vorhaut noch über die Eichel rutscht, während die Salbe noch nicht vollständig eingezogen ist ?

                                        Ist allgemein die Anwendung einer Hydro Body Lotion nach dem Duschen und der Intimhygiene auf dem Penis und der Eichel unbedenklich ?

                                        Kommentar


                                        • Re: rötliche Stelle am Penis

                                          Ich hatte zur Pflege ja bereits Auskunft gegeben-!

                                          Dr. Google ist ein eher schlechter Ratgeber!

                                          Lieben Gruß

                                          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                          Kommentar


                                          • Re: rötliche Stelle am Penis

                                            https://www.bilder-upload.eu/bild-6c...61560.jpg.html

                                            https://www.bilder-upload.eu/bild-5c...61611.jpg.html

                                            So sieht es mittlerweile aus !

                                            Kommentar


                                            • Re: rötliche Stelle am Penis

                                              Mir ist gerade vor dem Eincremen beim Befühlen der Eichel aufgefallen, dass sich der noch vorhandene weiße Punkt oberflächlich befühlen lässt wie ein kleiner Stecknadelkopf.

                                              Kommentar


                                              • Re: rötliche Stelle am Penis

                                                Das ist nun wirklich eher ein Fall für eine Untersuchung. Ich kann das hier weiter nicht (und nicht individuell) bewerten!

                                                Lieben Gruss

                                                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                                Kommentar


                                                • Re: rötliche Stelle am Penis

                                                  Ich habe das Gefühl, dass sich selbst der angesprochene weiße Punkt, den ich gestern Abend noch leicht erfühlen konnte, über die Nacht und den Tag auch ganz langsam zurückbildet und und wirklich nur noch zu sehen ist, wenn man richtig gute Lichtverhältnisse hat und auch genau seine Augen darauf richtet.

                                                  Ich behalte das nun weiterhin im Auge, da aktuell die Woche angebrochen ist, in der ich nicht cremen soll. Danach kommt eine weitere Woche cremen und da bin ich gespannt, ob sich auch der rötliche Fleck Stück für Stück zurückbilden wird.

                                                  Auf jeden Fall werde ich nach dem Ende der angeordneten Behandlung noch einen Kontrolltermin anstreben und den erfahrenen Blick des Arztes sofern notwendig nochmal die gesamte Region "Untenrum" prüfen lassen.

                                                  Aktuell sehe ich aber in gewisser Art und Weise Entwarnung für mich und bin froh, wie der Heilungsprozess verläuft. Da kann ich mit freiem Kopf ein paar Kurzurlaube und Konzerte die nächsten Monate genießen und mich einfach mal wieder gedanklich fallen lassen, obwohl ich natürlich für Probleme "Untenrum" nun etwas sensibilisert sein dürfte.

                                                  Kommentar