• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wundflüssigkeit nach Zirkumzision

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wundflüssigkeit nach Zirkumzision

    Moin,

    man meldet sich nochmal zurück. Zirkumzision liegt ja jetzt mit späteren Komplikationen (vllt dank Diabetes) etwas zurück. Wunde ist fast ganz verheilt aber es befindet sich immer wieder Wundflüssigkeit unter der Eichel.

    Frage jetzt: Ist dies beim Geschlechtverkehr unbedenklich ?

  • Re: Wundflüssigkeit nach Zirkumzision

    .......das kann Ihnen sicher Ihr Urologe nach einer Untersuchung sagen!

    Lieben Gruss

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Wundflüssigkeit nach Zirkumzision

      Guten Tag, (so viel Zeit sollte sein),

      ja es ist Wundflüssigkeit noch vorhanden. Die Frage an Sie wäre hier, ob Geschlechtverkehr problem möglich ist oder ob die Flüssigkeit hier zu irgendwelchen Krankheiten führen kann.

      LG

      Kommentar


      • Re: Wundflüssigkeit nach Zirkumzision

        Das ich nicht beurteilen, wie eben diese Flüssigkeit aussieht und wie sie sich zusammen setzt....
        kann ich nur as sagen, was ich oben schon sagte!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Wundflüssigkeit nach Zirkumzision

          Ich kann es dann nur umschreiben... weißlich-gelbe Flüssigkeit, nicht lichtdurchlässig wie Sperma .... verhärtet wenn trocken.

          Kommentar


          • Re: Wundflüssigkeit nach Zirkumzision

            Moin Moin

            das hilft nicht. Ihren Urologen fragen und untersuchen lassen hilft!
            Warten, bis es komplett geheilt ist... auch eine Option!


            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Wundflüssigkeit nach Zirkumzision

              Guten Abend,

              zu 1) Und was kann dabei rauskommen außer "das ist Wundflüssigkeit" ?

              zu 2) klar. Ich warte jetzt seit knapp 2 Monaten dass das mal heilt. Nächstes Jahr soll dann radikal entfernt werden. Bis dahin möchte ich nicht warten

              Kommentar



              • Re: Wundflüssigkeit nach Zirkumzision

                Meine Beobachtung beim Reinigen:

                Ich denke da wird im Laufe der Zeit eine Naht gerissen sein, so dass es dort jetzt halt ggf. offen ist und deshalb Wundflüssigkeit austritt...

                kann man das so verheilen lassen oder muss da nachgeholfen werden

                Liebe Grüße

                Kommentar


                • Re: Wundflüssigkeit nach Zirkumzision

                  Ich weiß nicht so recht was ich sagen soll-.......

                  Wie um Himmels Willen soll ich das beurteilen??????

                  ICH KENNE DEN BEFUND NICHT UND KANN DAHER KEINEN SERIÖSEN RAT ERTEILEN!!!

                  Meist heilt so etwas spontan!

                  Lieben Gruß

                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                  Kommentar


                  • Re: Wundflüssigkeit nach Zirkumzision

                    Hmm ok trotzdem danke. Nächster geplante Termin ist erst Anfang Dezember und so lange müsste es halt langsam vor sich hin heilen. Daher dachte ich sie könnten mir hier aus Erfahrung weiterhelfen. Dann muss ich wohl nächsten Monat nochmal ein Termin ansetzen.

                    Kommentar



                    • Re: Wundflüssigkeit nach Zirkumzision

                      Ich hätte aber diesbezüglich noch eine wichtige Frage:

                      Was können Sie nach einer Beschneidung zur Masturbation erzählen ? Wenn ich mit Gleitgeld meine Eichel einreibe und massiere merke ich momentan so gut wie garnix... anders ist es wenn die Eichel halbtrocken massiert und gerubbelt wird dann spür ich zwar was aber beim GV wird das ja sicherlich nach einer Zeit schmerzhaft

                      Kommentar


                      • Re: Wundflüssigkeit nach Zirkumzision

                        Alles erlaubt sobald es geheilt ist und sich gut anfühlt..... versteht sich von selbst, daß es sicher sehr individuell ist!

                        Lieben Gruß

                        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                        Kommentar


                        • Re: Wundflüssigkeit nach Zirkumzision

                          Guten Tag,

                          Wird sich das Gefühl nach der kompletten Heilung denn noch etwas bessern ? Selbst wenn die Nähte bei mir jetzt noch nicht ganz verheilt sind, im erigierten Zustand liegen diese ja unter der Eichel. Ich habe schon ein wenig experimentiert aber irgendwie fehlt auch bei der Masturbation immer noch so ein klein wenig als dass es für ein Samenerguss reicht.

                          Kommentar


                          • Re: Wundflüssigkeit nach Zirkumzision

                            Das Gefühl ist einer der Nachteile einer Circumcision. Die Regeneration ist sehr individuell und kann auch lange dauern.

                            Lieben Gruß

                            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                            Kommentar