• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Candida loswerden

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Candida loswerden

    Guten Tag,
    Jedes mal wenn ich mit meiner Frau schlafe bekomme ich 1-2 Tage Später Probleme Rötung, Jucken, Brennen. Diese Probleme treten bei meiner Frau auch auf wenn wir Viel Geschlechtsverkehr in kurzer zeit hatten. Aber nicht in solcher Intensität wie bei mir. Heilungsversuche mit Clotrimazol salbe blieben erfolglos viel mehr wurde meine haut nur noch mehr gereizt und ausgetrocknet.
    Jedenfalls vergehen die beschwerden im laufe einer woche von alleine wenn in der zeit kein Geschlechtsverkehr stattfindet.

    Der besuch beim Urologen war ein einziges Desaster. Einerseits weil der in einer zeit stattfand wo ich keine konkreten Probleme(rötung, jucken) hatte.
    Und andererseits meinte Der Arzt genau zu wissen was ich habe, da er 6 Monate zuvor eine Vasektomie bei mir durchgeführt hatte, und davon ausging dass ich meine neue Freiheit genieße....
    Ich fühlte mich regelrecht vera... und nicht ernst genommen.
    Ende vom Lied war dass er Antibiotika gegen Clamydien verschrieb mit den Worten es würde auch gegen pilze helfen was sich natürlich als falsch herausstellte und garnichts brachte.

    Mein eindruck ist ich infiziere mich jedesmal neu mit c.Glabrata oder c.Krusei und dass das problem nicht bei mir liegt, die beschwerden aber schon.
    Meine Frau hat wegen anderen dingen erstmal genug von Ärzten und schließlich hat sie auch fast/keine beschweren deshalb ist der Gynäkologe eine weiter entfernte Möglichkeit.

    In 2 Tagen habe ich einen Termin bei einem anderen Urologen dieses mal mit Beschweren bzw. Ich habe die Problemstellen Fotografiert.

    Die ganze Geschichte klingt wirklich Bescheuert allerdings möchte ich nicht dass der Arztbesuch in zwei tagen wieder so für die Katz ist.


  • Re: Candida loswerden

    Es ist zumeist keine "Infektion" eher eine Überwucherung der Candiada in feucht/warmer Umgebung.

    Beste Option: direkt nach Geschlechtsverkehr immer reinigen und gut trocknen .....
    Danach gut pflegen. Spezielle Waschlotion und eine gute Intim-Pflege-Salbe (möglichst mit Mikro-Silber) sicher sinnvoll. Hinweise auf meiner Praxis-Seite oder unter Google mit der Suche nach: # Intimpflege #Mikrosilber #Urologe.

    Schade, daß Sie nicht gut beraten wurden!


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Candida loswerden

      Ja diese Option habe ich für mich auch entdeckt. Es ist so dass die beschwerden stärker werden wenn ich nach dem Geschlechtsverkehr nicht direkt aufspringe und reinige.
      Es ist sogar so wenn ich direkt nach dem sex Nystatin haltige salbe auftrage die beschwerden so gut wie garnicht auftreten.
      Nun ist es so dass meine Frau lange nicht “meine erste“ ist, und ich solche Probleme mit anderen Frauen nie hatte.

      Kommentar


      • Re: Candida loswerden

        Das ist gut möglich..... Es gibt persönlich verschiedene Keimspektren.
        Möglichst aber keine spezifischen Wirkstoffe verwenden.


        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Candida loswerden

          Nur fürs Verständnis: Persönliche Keimspektren
          Das ich meine Frau nicht “vertrage“?
          bzw. Sie zum Gynäkologen schicken sollte?
          ich meine an der Hygiene mangelt es nicht.

          Kommentar


          • Re: Candida loswerden

            So ist es nicht.....

            Aber es ist schon so, daß man mit Macher Keimbesiedlung besser und mit mancher schlechter klar kommt. Auch viele andere Faktoren können eine Rolle spielen. Der Gynäkologe wird sehr wahrscheinlich nichts auffälliges finden.
            An der Hygiene liegt es sicher nicht....

            Locker sehen und Prophylaxe machen!


            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar