• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Oralverkehr und Mykoplasmen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Oralverkehr und Mykoplasmen

    Hallo,

    angenommen man hat Chlamydien und betreibt Oralverkehr. Dann kann der Partner Entzündungen im Rachen bekommen. Stimmt das?

    Wie ist das bei Mykoplasmen (Uureal)?
    Was sind dann Symptome nach Oralverkehr?

    Danke

  • Re: Oralverkehr und Mykoplasmen

    Im Prinzip ist eine orale Übertragung möglich!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Oralverkehr und Mykoplasmen

      Danke!

      Dann auch als Rachenentzündung wie bei Chlamydien oder als urogenitaler Infekt?

      Bei Chlamydien nur Rachenentzündung oder?

      Kommentar


      • Re: Oralverkehr und Mykoplasmen

        Eher keine Rachenentzündung... zumindest nicht spezifisch.....

        Lieben Gruss


        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Oralverkehr und Mykoplasmen

          Wie äußert sich das dann, wenn über Oralverkehr übertragen?

          Kommentar


          • Re: Oralverkehr und Mykoplasmen

            Kann ich Ihnen nicht sagen. Genital mit den bekannten Symptomen....
            Fragen Sie vielleicht einen HNO-Arzt!

            Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Oralverkehr und Mykoplasmen

              Guten Abend Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

              Ich habe mein Sperma und meinen Urin untersuchen lassen. Alles in Ordnung. Im Nachhinein sind mir aber 2 Sachen aufgefallen.

              1.Bei dem Urintest stand: Kammer: vereinzelt Epith. Was heißt das? Ist das schlimm?

              2. Bei dem Urintest stand Myko-Ureaplasmen: negativ

              Bei dem Ejakulat nur Mykoplasmen negativ. Heißt das dann, dass im Sperma nicht auf Ureaplasmen geprüft wurde, weil es nicht aufgelistet wurde?

              3. Würden Ureaplasmen auffallen, wenn man nach Mykoplasmen sucht?

              Danke Ihnen

              Kommentar



              • Re: Oralverkehr und Mykoplasmen

                Wäre gut, wenn der erklärt, der den Befund erghebt......


                1. Nein normal
                2. Gut
                3. Eher ja


                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar