• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Harnröhrenentzündung trotz 2 verschiedene Antibiotika

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Harnröhrenentzündung trotz 2 verschiedene Antibiotika

    1. Ja
    2. Hoffentlich ausreichend


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Harnröhrenentzündung trotz 2 verschiedene Antibiotika

      wenn sie der Meinung sind es ist zu kurz, werde ich morgen zum Hausarzt gehen und es verlängern lassen.

      Kommentar


      • Re: Harnröhrenentzündung trotz 2 verschiedene Antibiotika

        Das kann ich auf diesem Weg kaum entscheiden!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar


        • Re: Harnröhrenentzündung trotz 2 verschiedene Antibiotika

          was mit aufgefallen ist,nach dem wasser lassen, bleiben 1 oder 2 tropfen noch am ausgang dies entfernt ich dann mit etwas Papier. nach ca 1min ist wieder ein Tropfen da.

          kann dieses Symptom auch Bakterien verursachen wie z.b streptokokken die ich gerade behandel? oder was könnte dies sein?

          Kommentar



          • Re: Harnröhrenentzündung trotz 2 verschiedene Antibiotika

            Ich würde das als normal einstufen!


            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Harnröhrenentzündung trotz 2 verschiedene Antibiotika

              leider hat das antibiotika auch nichts gebracht. erneute spermaprobe gab ich ab. ich habe immer noch diese kleine entzündung auf der linken Seite vom harnröhrenausgang. immer noch leichte Schmerzen im linken hoden. auch leichte schmerzen beim onanieren wenn ich auf die Entzündung leicht drücke.

              können diese Symptome wirklich streptokokken verursachen? haben sie evt noch Tipps für mich?

              Kommentar


              • Re: Harnröhrenentzündung trotz 2 verschiedene Antibiotika

                Streptokocken sicher eher unschuldig ...... abwarten wahrscheinlich sinnvoll!

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar



                • Re: Harnröhrenentzündung trotz 2 verschiedene Antibiotika

                  ich würde jetzt aber mit moxifloxacin 7 Tage lang behandelt weil angeblich die genannten Erreger Schuld sind. die nächsten Ergebnisse kommen Freitag oder Montag. ich leide nun seit ca. 12 Wochen. nach 5 antibiotika haben ich so langsam Angst dass ich mein Leben lang damit leben muss.

                  können sie mich auch behandeln? ich wohne leider ca 150km weit weg und bin Kassenpatient.

                  Kommentar


                  • Re: Harnröhrenentzündung trotz 2 verschiedene Antibiotika

                    Wenn es erforderlich wäre - gern!

                    Jedoch zahlt die Kasse das leider nicht!

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar


                    • Re: Harnröhrenentzündung trotz 2 verschiedene Antibiotika

                      können sie mir sagen mit wie viel € ich ca rechnen muss?

                      Kommentar



                      • Re: Harnröhrenentzündung trotz 2 verschiedene Antibiotika

                        Richtet sich nach Umfang der Diagnostik nach der GOÄ.


                        Lieben Gruß

                        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                        Kommentar


                        • Re: Harnröhrenentzündung trotz 2 verschiedene Antibiotika

                          ich hab in 3 Wochen bei ihnen ein termin. moxifloxacin ist jetzt 5 Wochen her leider keine besserung. jetzt ist urplötzlich mein sperma rosa bis leicht rötlich. auf was kann es hindeuten ?

                          Kommentar