• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

langjährige Prostataentzündung (2)

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: langjährige Prostataentzündung (2)

    Beide Fragen mit Nein zu beantworten.

    Eine Verstopfung des Penis gibt es in dieser Form nicht. Das sollte der Urologe klären.

    Eine Struktur lässt sich mittels Uroflowmetrie ausschließen.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: langjährige Prostataentzündung (2)

      Ich habe einen Kollegen, der Chlamydien hatte, und nach der Einnahme von Antibiotikum davon erzählte. dass seine "Verstopfung" der Harnröhre verschwunden ist.
      Wie lässt sich das erklären?

      Ich danke Ihnen sehr.

      Kommentar


      • Re: langjährige Prostataentzündung (2)

        ...... Ist sagte dazu ja etwas .... Das bleibt bestehen..... Wer was erzählt ist sicher fachlich eher schwierig!


        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar


        • Re: langjährige Prostataentzündung (2)

          Ich danke Ihnen sehr.

          Kommentar



          • Re: langjährige Prostataentzündung (2)

            Lieber Herr Dr.,

            ich würde gerne Ihre fachkundige Meinung zu folgender Therapie wissen:

            https://www.chlamydiapneumoniae.de/p...ldon-protokoll

            Ich schätze Ihre Meinung sehr. Wäre diese Therapie Azi + Doxy) für mich eine Option?
            Welche Erfahrung haben Sie mit dieser Therapie gemacht?

            Ich danke Ihnen sehr.

            Kommentar


            • Re: langjährige Prostataentzündung (2)

              Ich habe dieses Protokoll nie angewendet und kann es daher auch nicht bewerten!

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar


              • Re: langjährige Prostataentzündung (2)

                Ich wäre trotzdem an Ihrer Meinung dazu sehr interessiert.

                Kommentar



                • Re: langjährige Prostataentzündung (2)

                  Sehen wir es pragmatisch:

                  1. wenn es mehrt nützt als schadet war es gut
                  2. Wer heilt hat recht
                  3. Einen Versuch kann es wert sein!


                  Lieben Gruß

                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                  Kommentar


                  • Re: langjährige Prostataentzündung (2)

                    OK. Das klingt sehr gut in meinen Ohren.

                    Ich danke Ihnen sehr.

                    Kommentar