• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Taubheitsgefühl am Penis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Taubheitsgefühl am Penis

    Hallo Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,
    vor etwa 2 Monaten fühlte ich (17 Jahre) abends einen starken, etwas schmerzhaften Druck auf meinem Glied. Am nächsten Morgen war der komplette Druck weg. Zudem konnte ich meinen Penis nicht mehr richtig spüren und es war einfach nicht wie zuvor. Nach etwa einer Woche ohne große Veränderungen rief ich beim Urologen an, bei dem ich jedoch erst nach 6 Monaten einen Termin bekommen hätte. Also ging ich zum Kinderarzt. Dieser hat mir dann Globuli verschrieben, die allerdings nicht geholfen haben. Der Zustand schwankt seit dem immer. Manchmal spüre ich mehr und manchmal weniger, jedoch bei weitem nicht so viel wie früher. Außerdem spüre ich manchmal noch einen leichten Druck, welcher jedoch nach kurzer Zeit verschwindet und ich weniger als zuvor spüre.

    Vielen Dank
    Hannes02_

  • Re: Taubheitsgefühl am Penis

    Das kann ich auf diesem Wege nicht einordnen, hört sich für mich aber auch nicht schlimm an und ich würde abwarten. Ggf. Auch noch zum Neurologen.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Taubheitsgefühl am Penis

      Erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Was ich vergessen habe zu erwähnen ist, dass zudem kleine lilafarbene Adern hinzugekommen sind. Ich weiß nicht ob das irgendetwas zu bedeuten hat

      Kommentar


      • Re: Taubheitsgefühl am Penis

        Eher nein!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Taubheitsgefühl am Penis

          Nach ca. 6 Monaten hat sich am Zustand nichts wirklich verändert. Wobei ich vergessen habe zu erwähnen, dass ich eine Phimose habe. Ich kann meine Vorhaut im erregten Zustand nicht zurückziehen, ich werde jedoch phimocure benutzen (falls das überhaupt relevant für die mögliche Prognose ist). Sollte ich vielleicht mit dem masturbieren aufhören (ca. 1 Mal am Tag)?

          Vielen Dank
          Hannes02_

          Kommentar


          • Re: Taubheitsgefühl am Penis

            Ich glaube nicht, daß das nötig ist..... Sie können es ja versuchen!

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Taubheitsgefühl am Penis

              Vielen Dank für die schnelle Antwort.
              Denken Sie, dass sich mit der Zeit etwas bessert?

              Vielen Dank
              Hannes02_

              Kommentar



              • Re: Taubheitsgefühl am Penis

                Ich glaube ja!

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar


                • Re: Taubheitsgefühl am Penis

                  Hallo Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,
                  ich hatte soeben wieder eine Erektion, bei der die Eichel extrem groß und verhärtet war. Sie ging jedoch relativ schnell weg und die schmerzen waren erträglich. Was ich jedoch im Verlauf der Zeit bemerkt habe ist, dass sich meine Penis-Haut stark verändert hat. Sie ist meines Erachtens etwas dunkler und mit mehr lila farbenen Adern versehen. Außerdem ist eine Ader auf der Vorhaut an der Penis Unterseite an einer Stelle stark verdickt. Das Art Taubheitsgefühl besteht immernoch (die Phimose auch). Im voraus schon einmal herzlichen Dank für ihre schnellen Antworten.

                  Kommentar


                  • Re: Taubheitsgefühl am Penis

                    Ich schätze das nach der Beschreibung als eher normal ein!

                    Lieben Gruss

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar



                    • Re: Taubheitsgefühl am Penis

                      Heute war ich beim Urologen und schilderte ihm mein Problem mit dem Taubheitsgefühl und der Phimose im erregten Zustand. Er zeigte daraufhin die OP als einzige Möglichkeit auf. Das Taubheitsgefühl könnte laut ihm durch einen eingeklemmten Nerv (verursacht durch die Phimose) ausgelöst worden sein. Wie schätzen Sie die Situation ein?
                      Sollte ich trotzdem Phimocure benutzen?
                      Vielen Dank im voraus!

                      Kommentar


                      • Re: Taubheitsgefühl am Penis

                        Ich halte einen konservativen Versuch immer für angemessen, kenne aber auch den Befund nicht!

                        Lieben Gruß

                        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                        Kommentar


                        • Re: Taubheitsgefühl am Penis

                          Er meinte beim genaueren hinsehen, dass ein leichter schnürring zu erkennen sei (falls das überhaupt bei der Ferndiagnose hilft). Denken Sie, dass ich es erst mit phimocure probieren kann?

                          Vielen Dank!

                          Kommentar


                          • Re: Taubheitsgefühl am Penis

                            Ich denke auf jeden Fall, daß man das versuchen sollte. Natürlich immer in Kombination mit optimaler Pflege.
                            Spezielle Waschlotion und eine gute Intim-Pflege-Salbe für den Mann (möglichst mit Mikro-Silber) sinnvoll. Hinweise auf meiner Praxis-Seite oder unter Google mit der Suche nach: # Intimpflege #Mikrosilber #Urologe.

                            Lieben Gruß

                            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                            Kommentar