• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Penis Problem

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Penis Problem

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem.
    Nach GV mit meiner Freundin bin ich nachts mit starken Schmerzen (brennen) am Penis aufgewacht. Erkennen konnte ich jedoch nicht wirklich was. Am nächsten Morgen (gestern) war der Penis rötlich und geschwollen.
    Im normalen Zustand habe ich keine Schmerzen, berühre ich vor allem die Eichel merke ich dies jedoch ein wenig.

    Was könnte dies sein?
    Falls es etwas zur Sache tut, Ende Februar wurde eine Frenulumplastik durchgeführt - diese verheilte jedoch problemlos.

  • Re: Penis Problem

    Wahrscheinlich eine Balanitis!

    Akut:
    Bitte 2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Polyvidon-haltigerSalbe und Panthenol-Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen (saure Seifen) und sehr gut trocknen (Fön).

    Später zu Pflege und Prophylaxe:
    Spezielle Waschlotion und eine gute Intim-Pflege-Salbe (möglichst mit Mikro-Silber) zur Pflege der Vorhaut/Glans sicher sinnvoll. Hinweise auf meiner Praxis-Seite oder unter Google mit der Suche nach: # Intimpflege #Mikrosilber #Urologe.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Penis Problem

      Hallo Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

      vielen lieben Dank für Ihren schnellen Rat.

      Ich mache nun 2-3 mal die beiden Salbe drauf. Ab wann sollte sich hier eine Verbesserung einstellen? Soll ich nur die Eichel einschmieren oder auch die Vorhaut?
      ​​​​

      Kommentar


      • Re: Penis Problem

        Am besten beide Regionen behandeln. 2-3 Tage sollten reichen um Besserung zu sehen!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar