• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Narbe nach Leberfleck-OP an der Eichel

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Narbe nach Leberfleck-OP an der Eichel

    Guten Abend.

    Anfang März (5.3.) wurde mir ein Muttermal an der Eichel entfernt, das dort relativ schnell gewachsen war. Laut Untersuchung war es zum Glück unbedenklich, allerdings bereitet mit die Narbe Sorgen. Nach wie vor ist ein deutliche Vertiefung zu sehen und ich hatte ca. 12 Tage nach der OP auch das Gefühl, dass ggf. die Naht nicht ganz richtig gehalten hat. Die Narbe ist an der einen Seite auch deutlich breiter.
    Laut Einschätzung beim Urologen (zuletzt vor zwei Wochen) ist aber alles in Ordnung und es ist einfach noch etwas Geduld nötig. An einer Seite der Narbe hat sich auch ein leichte Wölbung gebildet, die irgendwie wie eine Art Pickel erscheint und machmal sehr empfindlich auf Druck reagiert (...einfach ein komisches Gefühl, auch im Alltag manchmal).
    Wie lange kann es bei so einer Narbe dauern, bis sie sich verwachsen hat.? Sollte ich sie erneut begutachten lassen?

  • Re: Narbe nach Leberfleck-OP an der Eichel

    Sicher ist eine Untersuchung gut!. Eine Narbe kann schon auch mal bis zu 6 Monate brauchen!
    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar