• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Salziger Urin

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Salziger Urin

    Hallo! Ich finde im Forum nichts anderes für Urologie, daher hoffe ich, der Beitrag ist okay. Bin weiblich und 25. War heute beim Urologen , weil ich wieder so komische "Druckschmerzen" in der Blase habe. (seit 07.04 immer Mal wieder) mittlerweile gehe ich ja 6-8 Mal am Tag auf die Toilette. Beim Urologen gab ich eine Urinprobe ab. Er sagte, kein Blut, keine Bakterien, nur relativ salzig (heißt das was schlimmes ? Trinke seit 2,5 Wochen 1,5 Liter am Tag manchmal auch 1,8 Liter. Vorher sehr wenig.) So und er sagte, es ist wohl eine Reizblase geworden. Ich hatte damals ja eine Blasenentzündung und hatte die 1 Woche bevor ich zum Arzt bin, weil ich erst keine Schmerzen hatte. Naja jetzt muss ich was einnehmen, um die Blase zu beruhigen. (Berberis Homaccord) und das für 3 Wochen. Und beim Ultraschall sagte er, ist die Blasease leer gewesen und die Nieren sind 'In Ordnung' (ich hoffe, in Ordnung ist sowas wie "Unauffällig")
    Hmm. Und wegen Blasentumor sagte er, seeeehr unwahrscheinlich, bin zu jung dafür und außerdem ist das eher bei Männern und eher ab 50+ ..
    Naja.

  • Re: Salziger Urin

    Schätze ich eher als harmlos ein. "Salzigen Urin" gibt es nicht...
    Die Niere regelt das! Viel trinken ist sicher günstig!


    Lieben Gruss

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Salziger Urin

      Sehr geehrter Herr Dr Langenfeld

      Aber der Arzt sagte, dass Salz im Urin war. Freundliche Grüße

      Kommentar


      • Re: Salziger Urin

        Sehr geehrter Herr Dr Langenfeld

        Aber der Arzt sagte, dass Salz im Urin war. Freundliche Grüße
        Hat er einen Wert benannt? Beispielsweise Natrium > 20 mmol/l?
        Ihr Natriumwert im Blutserum liegt aber im Normbereich?

        Kommentar



        • Re: Salziger Urin

          Was auch immer er gesagt hat .... sorry aber das war blanker Unsinn!
          Die Nieren regeln das.....


          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Salziger Urin

            Was meinst du damit, Rolina ? Gehst du von einer Nierenerkrankung aus ? Er hat sich die Nieren angesehen, auf dem Ultraschall wird wohl alles in Ordnung gewesen sein!? Er hat sonst nichts zum Urin gesagt .Denke Mal, der Rest war dann okay.

            Kommentar


            • Re: Salziger Urin

              Schätze ich eher als harmlos ein. "Salzigen Urin" gibt es nicht...
              Die Niere regelt das! Viel trinken ist sicher günstig!


              Lieben Gruss

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              ""Salzigen Urin" gibts es nicht..." Ich hoffe schwer sie machen Witze oder könnnen genauer erläutern was es mit dieser Aussage auf sich hat?

              Urin ist in der Regel Salzig, wollen sie uns sagen Urin ist nicht salzig?

              Wenn dem so ist, bitte überwinden sie sich mal und testen sie ihren Urin selber, ich wette er wird salzig sein, ausser sie haben Diabetes oder eine sonstige Krankheit die Einfluss auf den Urin hat.

              "Salzigen Urin" gibts es nicht..." ohne weitere Erläuterungen dazu bleibt es eine lächerliche Aussage lol.

              Kommentar



              • Re: Salziger Urin

                Sie müssen mich sicher als Urologe nicht zur Analytik von Urin belehren.

                Natürlich sind Salze im Urin enthalten..... das regelt die Niere sehr genau. Der Geschmackstest dazu ist verzichtbar.

                Was ich ausdrücken wollte ist, daß es daß nicht als isolierte Erkrankung gibt!. Ich hoffe es ist nun klarer ausgedrückt!

                Lieben Gruss


                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar