• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sitzprobleme Schmerz Hoden

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sitzprobleme Schmerz Hoden

    Guten Tag,

    ich habe im Forum schon darüber gelesen und ich habe dieselben Probleme (ich nehme an von jahrelangen Mountainbiken): Beim Sitzen verspüre ich Schmerzen im linken Hoden und ab und zu ein Brennen am Gesäß. Darüberhinaus Schmerzen hinauf in den Bauch. War bei 2 Urologen, der ersten hat die Prostata getestet, alles ok. Der 2te hat Nieren und Hoden mit Ultraschall untersucht und meinte eventuell Nierensteine, wonach ich CT gemacht habe. Warte noch auf den Befund. Ich habe das Problem jetzt seit ca 2 Jahren wobei es nicht so schlimm war am Anfang. Es war immer ein Brennen beim Sitzen am Rad. Nach Radfahrpause wars fast weg. Kann es eine Druck-Paraesthesie (habe hier im Forum darüber gelesen) sein und was kann man dagegen tun? Kann es von der Elidel Creme kommen die ich wegen Ekzeme auf der Eichel manchmal anwende? Vielen Dank!

  • Re: Sitzprobleme Schmerz Hoden

    Konjunktive......
    Es "kann" einige Ursachen haben.

    Der Sattel ist nicht selten schuld. Die Creme eher unwahrscheinlich.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Sitzprobleme Schmerz Hoden

      Ok danke, dachte nur weil es eine Kortisoncreme ist. Sättel habe ich schon 4x ausgetauscht, daran liegt es nicht. Was genau ist Druck-Paraesthesie?

      Kommentar


      • Re: Sitzprobleme Schmerz Hoden

        Ein Schaden am Nerv durch Druck!
        Auch 4 Sättel können falsch sein!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Sitzprobleme Schmerz Hoden

          Naja ich bin 18 Jahre am Rad und die Probleme starteten (langsam) vor 2 Jahren. Ich habe dann ein Bikefitting gemacht, spezielle, teure Sättel gekauft. Es ist mittlerweile im Prinzip egal welcher Sattel, generell beim Sitzen treten die Schmerzen und das Brennen auf. Je weniger ich sitze desto besser wird es. Wie kann man den Schaden am Nerv feststellen lassen?

          Kommentar


          • Re: Sitzprobleme Schmerz Hoden

            Der Neurologe kann so etwas!

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Sitzprobleme Schmerz Hoden

              Ok vielen Dank, werde das mal machen lassen. MfG

              Kommentar



              • Re: Sitzprobleme Schmerz Hoden

                Nachdem ich den Befund des CT-Scans bekommen habe sieht es nach einer Sakroiliitis aus, also eine Entzündung des ISG. Näheres weiß ich leider noch nicht da ich keinen Termin bei einem Rheumatologen bekomme.

                Kommentar


                • Re: Sitzprobleme Schmerz Hoden

                  Dann sollte Ibuprofen aber gegen die Symptomatik helfen!


                  Lieben Gruß

                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                  Kommentar