• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magen-, Darmuntersuchung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magen-, Darmuntersuchung

    Sehr geehrter Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

    ich hab keine urologische, aber doch indirekt eine männergesundheitliche Frage und hoffe, das geht in Ordnung.
    Ich habe seit ca. 2 bis 3 Wochen Magenprobleme (Gastritissymptome) und etwas Durchfall.
    Der Hausarzt meinte, ich solle doch eine Magen- und Darmspiegelung durchführen lassen und das finde ich (mit Anfang 50) ohnehin auch insgesamt ganz sinnvoll.
    Termin könnte ich in 4 Wochen haben.

    Mein Problem: Ich habe mir die Vorbereitungszeremonie durchgelesen (Abführung) und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich das zu Hause (bin alleinstehend) schaffe. Die Abführmaßenahme ist so getaktet, dass ich höchstens 4 Stunden schlafen kann (wenn es die Aufregung überhaupt zulässt, wohl eher nicht bei mir), ich habe Angst, dass ich verschlafe oder Kreislaufprobleme bekomme (vom Abführen und nicht schlafen) und zur Untersuchung gar nicht ankomme.

    Meine Frage: Kann ich diese Untersuchung auch stationär durchführen lassen (also Aufnahme zur Abführung vor der Untersuchung bis nach der Untersuchung) ? Gibt es da einen Weg ?
    Körperliche Einschränkungen habe ich nicht, ich kann mir nur nicht vorstellen, dass ich das Procedere ambulant schaffe,

    Vielen Dank.




  • Re: Magen-, Darmuntersuchung

    Das geht sicher ambulant super. Ich habe es auch selbst schon gemacht. Wenn Sie es mit Citrafleet machen (eine Alternative zu den schrecklichen Trinkmengen)... Dann sollte das gehen.



    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar