• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Harndrang

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Harndrang

    Ich habe sehr häufigen Harndrang (insbesondere in Stress Situationen) und auch vermehrten Stuhlgang. Damit verbunden Unterbauchweh. Am Wochenende habe ich einen Urintest gemacht Donnerstag, Freitag, Samstag (Teststreifen ohne Befund). Ich bin sehr gestresst und unter Druck. Zudem habe ich seit kurzem einen geteilten Urinstrahl. Keine Fieber. Die Unterleibsschmerzen fühlen sich wie Sodbrennen an. Im Dezember hatte ich die letzte grosse medizinische Vorsorge; ohne Befund. Weder Ultraschall noch Blutbild oder Urin/Stuhl. Alles ohne Probleme. Das häufige Wasserlassen habe ich schon länger. Ich bin 45, Nichtraucher, trinke keinen Alkohol. Jetzt mache ich mir Sorgen. (Appendektomie hatte ich schon).

  • Re: Harndrang

    Ich habe kein Brennen beim Wasserlassen. Aber gefühlt dauert es immer eine Weile, bis die Blase sich leer anfühlt und dann braucht es auch mehrere Harnabgänge in einer ‚Sitzung‘.

    Kommentar


    • Re: Harndrang

      Stress kann da schon einen Einfluß haben.
      Aber eine urologische Untersuchung halte ich schon für sinnvoll.

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Harndrang

        Besten Dank für die schnelle Antwort. Halten Sie das für eilig? Ich bin zur Zeit im Ausland unterwegs und komme erst am Dienstag nächster Woche nach Deutschland zurück.

        Nachts habe ich das Problem eher nicht. Da muss ich i. d. R. nicht aufstehen, allenfalls 1x und ganz selten 2x.

        Danke!

        Kommentar



        • Re: Harndrang

          Kann ich kaum sicher sagen..... Eher aber nicht eilig!+


          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Harndrang

            Vielen Dank für die Einschätzung. Heute nacht 6 Stunden Ruhe. Seit dem Aufstehen 3x Pippi, quasi alle Stunde. 2 Milchkaffee getrunken. Keine Schmerzen, normaler Strahl und Druck. Aber es kommt immer ordentlich was raus, wenn ich muss, nicht nur ein paar Tropfen. Ich muss nur einfach sehr häufig und dann teilw. auch dringend.

            Wie gesagt, ich bin gerade im Ausland- habe aber etwas Angst (was noch mehr für Harndrang sorgt).

            Brennen habe ich eher leicht nach dem Toilettengang.
            Es hilft mir wirklich sehr, dass Sie mir antworten und beruhigt mich. Vielen Dank.

            Kommentar


            • Re: Harndrang

              ach ja: bei der Untersuchung im Dezember war die Prostata in Ordnung. Normal glatt und nicht vergrößert. Eine Vernarbung im Ultraschall zu sehen vom Fahrradfahren... Aber der Arzt sagte alles gut.

              Kommentar



              • Re: Harndrang

                Wenn es schlechter werden sollte mal urin untersuchen lassen. Sonst viel trinken und Wärme hilfreich!.

                Hak

                Kommentar


                • Re: Harndrang

                  Ich bin in USA. Lasse mir heute Urin Teststreifen aus Deutschland mitbringen (Combur 5) oder so - das sollte als Erstindikation reichen, oder?

                  Kommentar


                  • Re: Harndrang

                    So. Heute Morgen nach dem Aufstehen endlich den Urintest gemacht. Ganz leicht erhöhter PRO Wert. Also nur ein Feld weg vom Normalert. Alle anderen Felder haben keine farblichen Markierungen ergeben. Ich denke mal, das ist dann soweit alles einigermaßen ok, oder?

                    Kommentar



                    • Re: Harndrang

                      Das ist ok!


                      Lieben Gruß

                      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                      Kommentar