• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blase (weiblich)

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blase (weiblich)

    Sehr geehrter Herr Doktor Kreutzig-Langenfeld,

    ich hatte vor ca. 3 Monaten eine Blasenentzündung (ich bin weiblich) habe auch Antibiotika bekommen nochmal einen Urintest danach gemacht und es war alles okay keine Bakterien mehr.

    Doch seit der Blasenentzündung habe ich beim Wasserlassen immer noch ein sehr leichtes brennen am Ende, jedoch nur wenn ich wenig getrunken habe (eher gelblicher Urin) sobald ich dann viel getrunken hab und der Urin durchsichtig ist, ist es weg das heißt kein brennen mehr.

    Ist das normal? Was könnte das sein? Oder ist die Blase von der Entzündung immer noch gereizt und durch den konzentrierten urin (gelblich) halt immer noch bisschen brennt?

    ich würde mich sehr über Ihre Antwort freuen weil ich eigentlich nicht schon wieder zum Azrt möchte.

    Herzlichen Dank!

  • Re: Blase (weiblich)

    Das ist schon durchaus möglich und kann auch noch normal sein. Erst einmal Wärme und viel trinken!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Blase (weiblich)

      Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
      Viel trinken tu ich eh schon, kann das aber auch noch nach 3 Monaten sein?

      Und ab wann würden Sie es anschauen lassen? Könnte es auch was schlimmes sein?

      Kommentar


      • Re: Blase (weiblich)

        Schlimmes eher unwahrscheinlich. Kann auch nach 3 Monaten noch mal sein. Eine urologische Untersuchung ist sicher sinnvoll, wenn es nicht besser wird.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar