• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verzweifelt...

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verzweifelt...

    Hallo...
    ​​​​​​
    Ich bin völligst deprimiert aufgrund folgender Tatsachen.

    Ich habe seit Jahren das problem des extrem zu frühen kommens, tlw spontan ohne sexuelle Erregung, ohne kontakt am penis, nur durch eine zufällige Berührung im whirlpool oder ähnliches.
    Beim sexuellen Aktivitäten reicht es nicht mal bis zum eindringen.

    Ich wurde deshalb schon betrogen.

    Ich habe Cremes probiert, ssri, squeeze, start und stop usw, alles sehr geduldig und über Monate hinweg.

    Ich habe auch das Problem des harndrang nach der Ejakulation, bis zu 1h lang, nur tröpfeln und tlw Schmerzen.

    Dazu kommt ein sehr unangenehmer Geruch, weißer Belag, keine pilzcreme hilft, nehme auch keine Seifen oder ähnliches...

    War bei mehreren Urologen gewesen, sicher 20 an der Zahl, sperma, Prostatasekret aus Urin, Urin usw, alles wurde getestet, Abstriche gemacht usw...

    Ich bin in Psychologischer Behandlung, ich bin depressiv deswegen und habe keine Lebensfreude mehr, trotz ssri...
    Ich weiß nicht weiter...

    Vllt haben sie ja eine Idee

  • Re: Verzweifelt...

    Man muss das ganz konsequent klären; ggf. Auch eine antibiotische Therapie unter dem Verdacht einer Prostatitis ausreichend lang machen. Therapie der Ejaculatio praecox mit Fortacin und Dapoxetin.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar