• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vorhaut verdünnt und klebrig

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vorhaut verdünnt und klebrig

    Hallo,
    Ich habe folgendes Problem. Meine Vorhaut ist ein wenig verengt gewesen. Ich schlaffen Zustand war es möglich die Vorhaut bis hinter die Eichel zu ziehen, im erregten Zustand war dies nicht mehr möglich. Ich hatte mich erkundigt, dass Cortisoncreme helfen soll. Beim Apotheker habe ich mir dann eine 0,5% Cortisoncreme gekauft und diese 2 Wochen lang auf die Vorhaut aufgetragen in Kombination mit Dehnübungen. Nach 2 Wochen habe ich aufgehört, da solche Cremes nicht länger als 2 Wochen benutzt werden sollen. Danach ist mir aufgefallen, dass meine Vorhaut sich irgendwie 'vermehrt' hat. Als ob nun viel mehr Vorhaut da wäre als vorher. Beim zurückziehen der Vorhaut sind nun die Adern auf der Vorhaut sehr deutlich zu sehen und die Vorhaut is nach meinem Empfinden dünner und sensibler geworden. Außerdem ist meine Eichel irgendwie klebriger geworden. Selbst nach dem duschen fühlt es sich leicht klebrig an und die Eichel ist meistens glänzend. Beim zurückziehen der Vorhaut im schlaffen Zustand bleibt die Vorhaut sozusagen leicht an der eichel kleben und geht ohne nachhelfen nicht komplett bis hinter den Eichelkranz. Früher ging das eigentlich problemlos, da war auch dieses leichte kleben nicht da. Im großen und ganzen kann ich durch das dehnen und die Cortisoncreme die vorhaut etwas weiter nach hinten ziehen im erregten Zustand, jedoch trotzdem noch nciht komplett bis hinter die Eichel. Einen komischen Geruch rieche ich nicht, Schmerzen habe ich eigentlich auch nicht. Sex hatte ich auch nciht, somit kann es keine Infektion sein. Mich stört einfach dass das so leicht klebrig ist und die Vorhaut vom Gefühl her dünner ist. Ich denke, dass das wohl von der Cortisoncreme kommt.

    Womit kann dieses leicht klebrige zusammenhängen? Waschen tue ich mich untenrum auch jeden Tag mit warmen Wasser.

  • Re: Vorhaut verdünnt und klebrig

    Es kommt auf eine wirklich gute Pflege an. Wasser reicht ggf. Nicht um die Schicht auf der Glans zu entfernen.
    Eine spezielle Waschlotion und eine gute Intim-Pflege-Salbe (möglichst mit Mikro-Silber) zur Pflege der Vorhaut/Glans ist sicher sinnvoll. Hinweise auf meiner Praxis-Seite oder unter Google mit der Suche nach: # Intimpflege #Mikrosilber #Urologe.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Vorhaut verdünnt und klebrig

      Mehr auch hier:

      https://www.youtube.com/watch?v=rTEuTgEXkSs

      https://www.youtube.com/watch?v=svcomoJGN-M

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Vorhaut verdünnt und klebrig

        Hallo Doktor,
        Danke für die schnelle Rückmeldung.

        Ich frage mich nur, woran das liegt, dass die eichel jetzt klebriger ist und Vorhaut sich so sehr verdünnt hat sozusagen. Ich gehe davon aus,dass die 'Auswirkungen' der 0,5% Cortisomcreme die Ursache dafür sind. Außerdem kommt es mir vor, als würde konstant über den Tag ein kleines bisschen einer durchsichtigen Flüssigkeit aus dem Penis rauskommenm, die verantwortlich ist für das kleben. Aber ich weiß nciht, ob das früher auch schon so war, nur ist es mir damals vielleicht nicht so aufgefallen. Meine letzte Frage wäre, ob die Vorhaut jetzt immer so dünn bleiben wird, oder ob dass wieder wird wie zuvor, wo ich noch keine cortisomcreme benutzt habe.

        ​​​​​​LG

        Kommentar



        • Re: Vorhaut verdünnt und klebrig

          Ich glaube und es ist auch meine Erfahrung. dass sich das zurück bilden kann.

          Lieben Gruss

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar