• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Prostata Entzündung ?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Prostata Entzündung ?

    Sehr geehrter Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld bzw. Community !

    Mir ist aufgefallen, daß kurz nach dem Stuhlgang bei mir im After es weh tut !
    = Schmerzen, Brennen, Pieksen, manchmal links, manchmal rechts, + links,rechts gleichzeitig auch oft.
    Kann das eine chronische Prostatitis sein - ich habe diese Schmerzen... schon seit gut 1-1,5 Jahren ! Manchmal strahlt der Schmerz in die linke Pobacke aus,
    der linke Gesäßmuskel tut auch manchmal etwas weh = Druck empfindlich !
    Vor dem Stuhlgang tut es manchmal kaum weh !
    Morgens nach dem Aufwachen habe ich kaum Schmerzen … - komisch, ne !

    Mein PSA Wert = unter 1, ich habe kein Fieber, mein Sperma = weiß !

    >> Oder ist das keine Prostatitis sein ???

    Ich habe auch seit Apr. 2017 Hämorrhoiden (erst 2. Grades, jetzt nur 1. Grades) nach gut 15 mal Veröden, oder sind es Schleimhautreizungen od. eine kleine, innere = intraanale Analvenenthrombose bei 5+11 Uhr SSL - die wurde bei einer Enddarmspiegelung bei mir festgestellt !

    Wie bekommt man (wenn das eine chronische Prostatitis ist) diese wieder weg
    bzw. geheilt ?
    Reicht es auch aus, viell. mehr zu trinken - jetzt nur ca. 0,75-1 Liter am Tag !

    Helfen=heilen die Zäpfchen Postorol (pflanzlich=Kürbiskerne...) eigentlich im After gut dafür ?
    Die Zäpfchen habe ich gestern v. meinem Urologen für eine evtl. Prostatitis bekommen, Urin + Sperma auf Bakterien wurden noch nicht untersucht :-(
    Mein Urologe hat Urlaub bis 23.4.19 :-(
    Ich habe erst 3 Zäpfchen v. Urologen bekommen = Probe !
    Wenn die nicht helfen, ist es wohl keine Prostatitis !?

    Vielen Dank für Ihre Hilfe !

    Liebe Grüße
    Astro Volker

  • Re: Prostata Entzündung ?

    Kann schon eine latente Prostatitis sein. Die Therapie ist gut. Nun braucht es noch Trinken, Wärme und Geduld!


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar