• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frenuloplastik: Nachsorge

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frenuloplastik: Nachsorge

    Hallo miteinander,
    am Freitag wurde bei mir eine Frenuoplastik vorgenommen.
    Leider hat mir der Arzt nicht wirklich viel Ratschlag mit auf den Weg gegeben, wie die Nachsorge idealerweise gestaltet werden sollte, weshalb ich momentan ein wenig in Sorge bin, hier nicht optimal zu agieren. Seine Aussage beschränkte sich darauf, dass die Vorhaut für zwei Tage nicht zurückgezogen werden sollte und die Fäden sich innerhalb von ca. 14 Tagen von alleine auflösten.

    Unmittelbar nach dem Eingriff war ich bis aktuell durchgängig schmerzfrei. Allerdings nässt die Wunde nach wie vor.

    Wie kann ich idealerweise die Wundheilung unterstützen? Ist es ratsam, Bepanthen und/oder eine Iodsalbe (Iod Polyvidon) bei zurückgezogener Vorhaut aufzubringen? Wäre das zu früh (die OP ist nun seit 52 h vorbei)? Welche weiteren Maßnahmen gälte es zur Vermeidung von Komplikationen zu beachten?

    Vielen herzlichen Dank im Voraus für alle guten Ratschläge und noch einen schönen Sonntag!

  • Re: Frenuloplastik: Nachsorge

    Lokale Pflege ist nun schon sehr wichtig. Wenn die Wunde geschlossen ist, können Sie dafür auch die von mir entwickelte Creme (Hinweis uf meiner Praxis-Seite) verwenden, da es wesentlich darauf an kommt, daß die Haut weich wird.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar