• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Untersuch beim Nephrologen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Untersuch beim Nephrologen

    Guten Tag

    Aufgrund nicht so optimalen Blutwerten muss ich zum Nephrologen.

    Was für eine Untersuchung erwartet mich da?

    Blut und Urin Untersuchung weiss ich.

    Ich bin 30 Jahre alt, bin gross und eher schlank.
    Leide unter Hypotonie und habe das Raynaudsyndrom in den Fingern.

    Nun war im Juni 2018 mein GFR Wert bei 72.

    Jetzt Anfang März 2019 bei 63.
    Kreatininwert liegt bei 91

    Ich mache keinen Sport.

    Können diese Werte auch einen belanglosen Grund haben? Etwas wo man schnell behandlen kann und danach ist alles wieder gut.

    Oder steckt dahinter meist etwas worüber ich mir Sorgen machen muss?

    der Arzt hat mich da angemeldet und von Proteinurie gesprochen.

    Meine Urinwerte wiesen zwischen August und Oktober 18 alles mögliche auf.
    Eiweiss + / Leukozyten +++ / Ery ++ (im August) ++++ (im Oktober)

    eine spürbare Blasenentzündung war nie vorhanden.
    Musste da dann ein Antibiotika einnehmen, danach wurde nicht mehr getesten. (Deshalb wollte ich nicht mehr zu dem Arzt, fühlte mich nicht ernst genommen)

    Wie schätzen Sie meine Werte ein und wie könnte diese Untersuchung beim Nephrologen stattfinden?

    Vielen Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Einschätzung.

    Freundliche Grüsse
    aus der Schweiz

  • Re: Untersuch beim Nephrologen

    Ah noch als Ergänzung. Ich bin weiblich.
    Sollte ich dies wo anders posten? :-)

    Kommentar


    • Re: Untersuch beim Nephrologen

      Wahrscheinlich harmlos, soweit auf diesem Wege zu bewerten. Der Nephrologe wird wahrscheinlich Ultraschall / Urin / und 24 Stunden Sammelurin machen.


      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Untersuch beim Nephrologen

        Vielen Dank für Ihre rasche Antwort!

        Das heisst der tiefe GFR Wert ist gar nicht so alarmierend wie man überall liest?

        Kommentar



        • Re: Untersuch beim Nephrologen

          Würde ich so sehen......


          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar