• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Spermiogramm Kinderwunsch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spermiogramm Kinderwunsch

    Guten Abend!

    Im Namen meines Mannes würde ich gerne eine kurze Rückmeldung zu einem Ergebnis seines Spermiogramms haben.

    Wir sind in der Kinderwunschphase und mein Mann hat ein Spermiogramm machen lassen. Der Urologe sagte gestern, dass alles ok wäre. Er hätte nur eine leicht reduzierte Spermienanzahl und davon leicht reduzierte bewegliche Schwimmer. Aber alles im Rahmen.

    Abends haben wir dann die Werte mit denen der WHO bzw. dem Internet verglichen, um zu schauen, wieviel genau es reduziert ist. Da ergaben sich aber leider sehr große Differenzen, besonders bei den progressiv beweglichen Spermien!

    Der Arzt/ Befund hat die Mobilität leider nicht in a,b,c und d unterteilt, so wie man es im Internet findet.

    Hier ein kurzer Ausriss:

    - pH: 7,56
    - Volumen in ml: 2,5 (etwas reduziert)
    - Konz. Mill. : 18
    - Gesamtzahl in Mill : 36
    - Mobilität: progressiv beweglich 10% , lokal beweglich 60%
    - Morphologie: Normalformen 50%

    Laut der WHO ist bei der Mobilität aber ca.30% als Normwert angegeben. Mein Mann hat 10%. Das ist doch nicht ok, oder?

    Zudem wissen wir garnicht, ob diese 10% gute Schwimmer sind (Gruppe a) oder sogar nur langsamere (Gruppe b). Oder hat der Arzt nur die a-Gruppe aufgelistet?

    Über eine Rückmeldung würden wir uns freuen!

    Viele Grüße!


  • Re: Spermiogramm Kinderwunsch

    Es kommt darauf an, nach welcher WHO-Vorgabe das Spermiogrammbewertet wird.
    So oder so: Sie brauchen EIN Spermium zur rechten Zeit am rechten Ort. Die Beweglichkeit könnte etwas besser sein. Progressiv bewegliche Spermien sind aber die, auf die´es an kommt.

    Eine Therapie durch Substitution von Mikronährstoffen (Profertil/Fertil pro) kann man sicher machen. Eine Kontrolle des Spermiogramms ist dann in 3 Monaten sinnvoll.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Spermiogramm Kinderwunsch

      Hallo Dr. Kreutzig-Langenfeld,

      danke für Ihre schnelle und ausführliche Antwort!

      Wir fanden nur 10% progressive Spermien sehr wenig, wenn überall von mindestens 30% als Norm gesprochen wird. Gerade auch, weil man mit den lokal beweglichen nichts anfangen kann...

      Da ich aber letztes Jahr schon 2x einen positiven Sschwangerschaftstest hatte, dann aber doch meine Periode bekam, hätte ich nicht gedacht, dass es an meinem Mann liegen könnte...umso mehr verunsichert uns dieses Ergebnis.

      Wir haben uns nun Promotile Men gekauft und er wird es 3 Monate einnehmen. Vielleicht bringt das Besserung in die Beweglichkeit.

      Viele Grüße!

      Kommentar


      • Re: Spermiogramm Kinderwunsch

        10% von 18 mio sind immerhin auch noch 1,8Mio......
        Gute Idee - so würde ich es auch raten! Wird schon klappen!


        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar