• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Balanitis nimmt kein Ende

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Balanitis nimmt kein Ende

    Sehr geehrter Herr Dr Kreutzig.

    Ich war erneut bei meinem Hautarzt. Ich habe 2,5 Monate keine cremes verwendet und probierte ob sich die Haut von selbst erholt, dass war aber nicht der Fall.

    Ich war erneut beim Hautarzt und er verschrieb mir eine Mischung von:
    Hydrocortisonum Aceticum 0,2g
    Clotrimazolum 0,4g
    Sebexol Creme Lotio

    Ich nehme diese seit 3 Tagen und es zeig sich absolut keine besserung nichts. Er meinte wenn es nach dieser Salbe nicht besser wird soll ich mich beschneiden lassen. Ich finde dies eine Frechheit, dass die Hochachutngsvollen Ärzte nichtmal eine Entzündete Eichel heilen können, die schon seit 2016 besteh. Irgendwann geht sowas auch mal auf die Psyche da mein sexleben absolut darunder leidet ich und keinen Sex nichts habe.

    Es muss doch endlich mal eine Lösung geben, die Eichel vollkommen zu heilen.

    Es kann doch nicht sein, dass man 1 mal ungeschützden Geschlechtsverkehr hat und sein leben darunter Leidet, denn nach diesem Akt is die Entzündung aufgetreten.

    Ich weiss nicht mehr was ich machen soll und bin planlos ob ich mich einer Beschneidung unterziehen soll.

  • Re: Balanitis nimmt kein Ende

    Bitte eine Circumcision wenn irgend möglich zu vermeiden. Eine Balanitis kann schon viel Geduld und Nerven kosten. Sehr konsequente Therapie ist wichtig.

    Aus langer Erfahrung war das ja auch einer der Gründe, weshalb wir die neue Creme entwickelt haben!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Balanitis nimmt kein Ende

      Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

      Ich verwende die Salbe noch bis zum 25.03 zwei mal täglich dünn, denn dann habe ich einen privaten Hautarzttermin.

      Ich habe ja schon zich Abstriche etc machen lassen und trotzdem leichtes brennen und komisches Gefühl beim Wassermassen ist dies der Balanitis zu Schulden?

      Ist die Salbe überhaupt geeignet, die ich verschrieben bekommen habe ?

      Ist die Neuentwickelte Salbe schon auf dem Markt, denn dann könnte ich meinem Hautarzt in 1 Woche davon erzählen?

      Kommentar


      • Re: Balanitis nimmt kein Ende

        Noch eine Frage, könnte es sein das dass schon chronisch ist?

        Kommentar



        • Re: Balanitis nimmt kein Ende

          Die Balanitis ist oft recht langwierig. Deshalb würde ich aber nicht chronisch sagen.

          Die Salbe (Hinweis auf meiner Praxisseite) ist ein kosmetisches Produkt und ist sicher supportiv effektiv. Es gibt auch eine PZN-Nummer für die Bestellung der Apotheken (Creme 15505349). Im Online-Shop verfügbar - auch bei einem großen Versender.

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld


          Kommentar


          • Re: Balanitis nimmt kein Ende

            Vielen Dank für Ihre Bemühungen !! Nur ich schleppe dies jetzt schon 2 Jahre und 3 Monate mit mir herum und die aktuelle Salbe löst auch wieder mehr Rötungen der vorhaut und am Harnröhrenaisgang hervor.

            Werde diese Salbe dennoch 1 Woche nehmen und dann mit ihren Vorschlägen zum Hautarzt gehen

            Kommentar


            • Re: Balanitis nimmt kein Ende

              Ich werde mir bestimmt ihre Salbe mal holen, wie oft am Tag sollte ich diese anwenden und über welchen Zeitraum ?

              Kommentar



              • Re: Balanitis nimmt kein Ende

                Ich würde sagen am Anfang 2-3/Tag ganz dünn..... Später nach Kuchen und trocknen. Ich hoffe, wir erreichen Beschwerdefreiheit bei Ihnen!

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar


                • Re: Balanitis nimmt kein Ende

                  Okei alles klar. Die Salbe ist auf Dauer nicht schädlich, zudem wie lange ich die anwenden solle, denn das konnte ich jetzt leider nicht herauslesen. Entschuldigung für die Nachfragen.

                  ich hoffe es auch, denn es muss endlich mal ein Ende haben. 20 Salben probiert nichts hilft. Habe die Hoffnung eig schon aufgegeben

                  Kommentar


                  • Re: Balanitis nimmt kein Ende

                    Die Salbe ist eine echte Pflege (sozusagen mit integriertem medical effect). Die Anwendung ist also zeitlich nicht begrenzt. Die Herren-Creme wurde via Dermatose untersucht und mit "sehr gut" bewertet.

                    So oder so bekommen wir das hin!


                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar



                    • Re: Balanitis nimmt kein Ende

                      Hallo Herr Dr. Kreutzig,

                      ich wollte Ihnen mal ein Update geben. Es wurden nochmal einen Abstrich der Eichel gemacht, kein Pilz nichts, nur (normale Bakterien) festgestellt.
                      Ich war bei einem Hautarzt, der mir Elidel und Mirfulan verschrieb.

                      Sehe ich leider schon wieder skeptisch, da bis jetzt auch keine wund und heilsalbe bei mir half. Ich solle diese Kombination 2 mal täglich für 14 Tagen auftragen.

                      Der Urologe der nochmal einen eichelabstrich durchgeführt hatte, verschrieb mir pvp Jod al creme + zusätzlich eine salbe für einen Pilz.

                      Verwende aber erstmal die Salbe vom Hautarzt, falls diese nichts hilft, denke greif ich auf Ihre Salbe zurück und probiere ob dadurch die entzündung zurückgeht :/

                      Herr Dr. Kreutzig ich bin so Hoffnungslos, das wird einfach nie besser

                      Kommentar


                      • Re: Balanitis nimmt kein Ende

                        Ich hatte ja meinen Rat gegeben. Was soll ich nun dazu sagen?

                        Bisher habe ich es bei allen Patienten hin bekommen. Manchmal braucht es Geduld!

                        Lieben Gruß

                        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                        Kommentar


                        • Re: Balanitis nimmt kein Ende

                          Der geehrter Herr Dr Kreutzig.

                          ich habe jetzt nochmal über den Abstrich nachgefragt und es hieß es wären staphylococcus aureus auf der Eichel. Leider hatte die Dame an der Rezeption nicht wirklich eine Ahnung und meinte ich solle die Salbe (pvp Jod) was der Urologe mir verschieben hat verwenden. Nur der Urologe hat mir die Salbe am selben Tag verschrieben an dem der Abstrich gemacht wurde, sprich er wusste noch gar nicht was ich habe.

                          Im Internet laß ich viel über eine Balanitis die durch den Keim aureus verursacht wurde. Ich denke auch das deswegen keine wund und heilsalbe was bringt da der Keim dadurch nicht bekämpft wird und ich die Wunde Eichel deswegen schon 2 Jahre mit mir rumschleppe.

                          wissen Sie welche Salbe Sie mir empfehlen könnten um den Keim zu bekämpfen?

                          Ist der Krim wirklich so gefährlich?

                          Ich denke ich habe mir damals bei dem geschlechtsverkehr diesen kein geholt und bekomme ihn seit dem nicht mehr weg

                          Kommentar


                          • Re: Balanitis nimmt kein Ende

                            Staph aureus ist eine Hautkeim, der zur normalen Hautbesiedlung gehört und der eher nicht Ursache des Problems sein dürfte.

                            Lieben Gruß

                            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                            Kommentar