• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Geschwüre/Pusteln in der Vorhaut

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Geschwüre/Pusteln in der Vorhaut

    Seit mittlerweile 3,5 Monaten habe ich an meiner Eichel komische Pusteln, oder was auch immer. Hier ein Bild: https://imgur.com/a/9lA3ZpB . Können sie mir sagen, was das ist? Zuerst hatte ich an eine Balanitis gedacht, da auch die Eichel gerötet ist und ich teilweise ein Brennen bzw. einen Juckreiz verspüre. Angefangen hat alles damit, dass ich viele einzelne Pickel auf der Vorhaut hatte und mein Penis gebrannt hat, die Pickel gingen nach kurzer Zeit zurück, nur diese Stellen blieben zurück und die Vorhaut sowie die Eichel (besonders am Rand unten) waren sehr gerötet. Ich habe schon Cortison probiert, was eine kurzzeitige Linderung gebracht hat, eine Pilzsalbe und die von ihnen empfohlene Bepanthen und Betaisadona Salbenmischung. Alles hat nicht wirklich was gebracht. Ich war auch schon beim Arzt und beim Urologen. Der Urologe meinte nur, dass es ein Pilz sein könnte und hat mir die Pilzsalbe verschrieben. Ich hatte auch weiterhin Geschlechtsverkehr, dabei reibt sich diese Stelle meistens auf, und heilt dann relativ schnell wieder. Auch zwei Wochen Verzicht auf Geschlechtsverkehr haben keine Besserung gebracht, nach dem GV brennt es meistens auch. Meine Partnerin hat sich ebenfalls untersuchen lassen, es konnte aber nichts festgestellt werden. Auch ein Abstrich bei mir war negativ, könnten das Feigwarzen sein?

    Vielen Danke für ihre Antwort

  • Re: Geschwüre/Pusteln in der Vorhaut

    Sieht nicht typisch für Feigwarzen aus. Ein Residuum der Balanitis?
    Ich würde erst einmal abwarten und gut pflegen. Eine spezielle Waschlotion und eine gute Intim-Pflege-Salbe (möglichst mit Mikro-Silber) zur Pflege der Vorhaut/Glans ist sicher sinnvoll. Hinweis auf meiner Praxis-Seite.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Geschwüre/Pusteln in der Vorhaut

      Danke für ihre schnelle Antwort. Ich creme schon mit einer mikrosilberhaltigen Creme, was leider keine große Besserung gebracht hat. Mittlerweile weiß ich nicht mehr weiter und denke auch über eine Beschneidung nach. Oder gibt es irgendeine andere Methode diese Pusteln zu entfernen? Vielleicht mit einem Laser oder ähnlichem?

      Kommentar


      • Re: Geschwüre/Pusteln in der Vorhaut

        Ich kann das weiter nicht bewerten und müsste es auch untersuchen. Eine Circumcision halte ich nicht für die richtige Lösung!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Geschwüre/Pusteln in der Vorhaut

          Na gut, ich werde die Stelle jetzt nochmal mit Cortison behandeln, denken sie das ist sinnvoll? Zumindest bis die Herrencreme bei mir eingetroffen ist.

          Kommentar


          • Re: Geschwüre/Pusteln in der Vorhaut

            Ggf. Mile dosiert.... Eine Option ist im Zweifel die lokale Koagulation/Laserung der betroffenen Areale.


            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Geschwüre/Pusteln in der Vorhaut

              Nun war ich beim Hautarzt und nachdem er die Stelle mit einer Lupe oder etwas ähnlichem genau untersucht hat, ist er zu dem Schluss gekommen, dass es sich um Feigwarzen handelt. Ich hoffe die Diagnose ist richtig und ich werde diese Warzen nun endlich los. Sie wurden vereist und jetzt hat sich auf der Stelle eine Kruste gebildet. Ich werde hier weiter berichten.

              Kommentar



              • Re: Geschwüre/Pusteln in der Vorhaut

                Gute Besserung!


                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar


                • Re: Geschwüre/Pusteln in der Vorhaut

                  Nach zweimaligem Vereisen sind die Dinger nun immer noch da. Habe jetzt Aldara vom Arzt bekommen. Was mich interessiert, ist wie die Behandlung damit verläuft und ab wann man mit einer Entzündung bzw. Besserung der Feigwarzen rechnen kann.

                  Einen schönen restlichen Feiertag

                  Kommentar


                  • Re: Geschwüre/Pusteln in der Vorhaut

                    Das kann unterschiedlich lange dauern - sehr individuell!

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar



                    • Re: Geschwüre/Pusteln in der Vorhaut

                      Nach knapp 3 Wochen ist von den Feigwarzen kaum noch etwas zu sehen. Denken sie ich kann jetzt noch zwei Wochen weitermachen und Aldara dann absetzen, oder steigt dann das Risiko für einen Rückfall? Kann leider erst wieder in einem Monat zu meinem Hautarzt.

                      Kommentar


                      • Re: Geschwüre/Pusteln in der Vorhaut

                        Wenn der lokale Befund ok ist (was ich auf diesem Weg kaum sagen kann) - dann ist es wahrscheinlich auch ok, das Aldara abzusetzen.
                        So wie in der Fachinformation steht: "bis alle sichtbaren Feigwarzen verschwunden sind"

                        Dann ist weiter Pflege sinnvoll. Eine gute Pflege (Prophylaxe) ist dann sicher sinnvoll. Hier eine gute Intim-Pflege-Creme (möglichst mit Mikrosilber) sinnvoll.

                        Lieben Gruß

                        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                        Kommentar


                        • Re: Geschwüre/Pusteln in der Vorhaut

                          Leider muss ich mich mal wieder melden. Meine Feigwarzen bin ich vermutlich erstmal los, allerdings ist die Stelle an der die Warzen saßen nun zu einer Wunde geworden. Diese Wunde verheilt einfach nicht, sie ist zuerst beim Sex immer wieder aufgerissen doch auch nach gut 1,5 Monaten kompletter Abstinenz verheilt diese einfach nicht. Was kann ich tun damit die Wunde endlich heilt?

                          Kommentar


                          • Re: Geschwüre/Pusteln in der Vorhaut

                            Das ist auf diesem Wege schwer zu sagen ohne den Befund zu kennen....


                            Spezielle Waschlotion und eine gute Intim-Pflege-Salbe (möglichst mit Mikro-Silber) ggf. sinnvoll. Hinweise auf meiner Praxis-Seite oder unter Google mit der Suche nach: # Intimpflege #Mikrosilber #Urologe.

                            Lieben Gruß

                            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                            Kommentar