• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Leistenschmerzen Gonorrhoe

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leistenschmerzen Gonorrhoe

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    im letzten Jahr Mai 2018 hatte ich eine anale Gonorrhoe mit Ausfluss, Eiter und Leistenschmerzen rechts. Diese wurde direkt mit 5 Tagen Cefixim und Azithromycin behandelt und die Symptome am After sind sofort abgeklungen. Jedoch die Leistenschmerzen rechts sind seit dem bestehen geblieben.

    Haben sie eine Idee warum diese immer noch bestehen obwohl der Tripper behandelt wurde?

  • Re: Leistenschmerzen Gonorrhoe

    1. Kann noch eine Entzündungsreaktion bestehen
    2. Ist eine begleitende Infektion mit Chlamydien und Mykoplasmen nicht so selten.
    Wenn die Symptomatik also bleibt - daran denken!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar