• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rote Eichel und Hodensack

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rote Eichel und Hodensack

    Guten Abend Herr Doktor Kreutzig-Langenfeld und liebe Mitleser, habe immer aufmerksam dieses Forum verfolgt und mir einige Tipps geholt.Jetzt wollte ich allerdings doch mal mein persönliches Problem thematisieren und mich beraten lassen:

    - habe eine Vorhautverengung, im schlaffen Zustand mittlerweile problemlos zurück ziehbar, im erigierten Zustand nicht
    -habe folglich was Pflege angeht keine Probleme, Geschlechtsverkehr ebenfalls nicht

    -Teile der Eichel sind seit Monaten permanent gerötet (mal mehr mal weniger), ebenfalls lokale Stellen unterhalb der Eichel
    -Hodensack ebenso stark errötet, kommt und geht (habe leichte Pso auf dem Kopf, evtl auch in diesem Bereich folglich - ohne Schuppung allerdings)
    -die bekannte Salbenmischung hilft und normalisiert zeitweise
    -ebenfalls wurde die Creme mit Mikrosilber und das passende Duschbad angeschafft zuerst alles am abklingen und zurückgehen der Rötung, dann Rückfall
    -hier Bilder nach Reinigung, davor testweise leicht belastet

    https://www2.pic-upload.de/img/36354...89F4641726.jpg

    https://www2.pic-upload.de/img/36354...B931C66C20.jpg

    https://www2.pic-upload.de/img/36354...16C4742DAA.jpg

    https://www2.pic-upload.de/img/36354...78E0AA237B.jpg


    Wobei diese extreme Reizung vorne am Harnröhrenausganh nur direkt nach dem Waschen war und mittlerweile deutlich nachgelassen hat. Der weisse Punkt war davor rot und ist am abklingen...

    Habe keinerlei Schmerzen, nur die Rötung.

    Was empfehlen Sie? Salbenmischung oder Pflege mit Mikrosilber?

    Vielen Dank und freundliche Grüsse



  • Re: Rote Eichel und Hodensack

    Kurzes Update evtl hilfreich bei Beurteilung:

    https://www.pic-upload.de/view-36355...4A6C4.jpg.html

    https://www.pic-upload.de/view-36355...11ABF.jpg.html

    https://www.pic-upload.de/view-36355...CD00F.jpg.html

    https://www.pic-upload.de/view-36354...41726.jpg.html

    Die Eichel sieht nach Reinigung deutlich besser aus bis auf links die scharfe grenzende Rötung passend zur Rötung am Hodensack. Lediglich mit Herrencreme und Duschgel behandelt.

    Für Tipps jeglicher Art wäre ich dankbar, da ein Hautarzt Termin erst in 8 Wochen frei ist...

    Kommentar


    • Re: Rote Eichel und Hodensack

      Sieht noch ordentlich gereizt aus auf den ersten, besser auf den zweiten Bildern.....

      Ich würde recht häufig (2-3x/Tag) reinigen und nur mit Pflegecreme behandeln. Diese vor allem auch am Abend auftragen. Wenn es besser wird seltener reinigen und Pflegecreme beibehalten.

      Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Rote Eichel und Hodensack

        Vielen Dank für die Antwort. Mich verwundert vorallem die Rötung am Hodensack, welche mit Hydrocort Salbe temporär weg geht, dann aber wieder aufflammt. Deswegen dachte ich an Pso.

        Denken Sie das geht eher in Richtung Balantitis?

        Kommentar



        • Re: Rote Eichel und Hodensack

          Ich würde mal versuchen auch da etwas von der Creme zu verwenden. Solche Rötungen haben diverse Ursachen. Oft auch allergische Komponenten und Entfettung der Haut!

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Rote Eichel und Hodensack

            Hallo nochmals, wollte nochmals ein kurzes Update posten. Zuerst einmal noch Linola/Jod, dann gemäß Ihren Tipps. Sah soweit sehr gut aus.

            https://www.pic-upload.de/view-36359...B0178.jpg.html

            https://www.pic-upload.de/view-36359...68097.jpg.html

            https://www.pic-upload.de/view-36359...8B60E.jpg.html

            deutliche Verschlechterung:

            https://www.pic-upload.de/view-36359...B98B2.jpg.html

            https://www.pic-upload.de/view-36359...1F1CC.jpg.html


            Unterschied meinerseits, Verzicht auf Gluten. Dann heute gleich 2 glutenhaltige Mahlzeiten und das aufflammen. Ist Ihnen in diese Richtung etwas bekannt?



            Kommentar


            • Re: Rote Eichel und Hodensack

              Ein solcher Zusammenhang ist mir zumindest bisher nicht bekannt.
              Als Metaphylaxe doch ggf. eine Creme mit Mikrosilber sinnvoll.
              Passendes finden die Herren unter #urologe #intimpflege-Creme # Mikrosilber.

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar



              • Re: Rote Eichel und Hodensack

                frag deinen Hautarzt, ob er anderen Hauterkrankungen/Allergien / Nesselsucht (Urtikaria) ausschließen kann.

                Kommentar


                • Re: Rote Eichel und Hodensack

                  Vielen Dank für die Antworten. Besagte Herren Creme ist in Benutzung. Werde jetzt doch einen Termin beim Hautarzt machen, auch wenn es 3 Monate dauern wird.

                  Denke es geht in die Richtung was User PATIENT2 schreibt, dass ich auf irgendwas reagiere aufgrund Allergie o.ä

                  Kommentar


                  • Re: Rote Eichel und Hodensack

                    Dann mal viel erfolg..... Der Erfolg liegt auch in der Konsequenz und Geduld!

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar



                    • Re: Rote Eichel und Hodensack

                      Guten Abend Herr Doktor,
                      war beim Hautarzt und es ist ein normales Ekzem. Ausgelöst durch Unverträglichkeiten der Nahrung. Hab das gut im Griff.

                      Anderes großes Problem: beim cremen fiel mir eine Schwellung am Nebenhoden auf. War daraufhin heute dort: Aussage beim Ultraschall „derb“ geschwollen. Der Nebenkopf und Nebenhoden vergrößert und hart. Er könne kein Karzinom ausschließen. In 3 Monaten misst er nochmal und dann sieht man weiter?!

                      Ist das normal?!?! Er meinte zwar ist selten, aber möglich. Gehe jetzt kommende Woche eine zweite Meinung einholen.

                      Was raten Sie?

                      Kommentar


                      • Re: Rote Eichel und Hodensack

                        Die Sonographie durch einen Urologen sollte sicher sein.

                        Lieben Gruss

                        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                        Kommentar


                        • Re: Rote Eichel und Hodensack

                          Tut mir leid für die unklare Formulierung, das Ultraschall war beim Urologen. Welche sagte er wisse nicht was es ist, wohl keine Entzündung. Ein Tumor sei selten kann aber durchaus vorkommen.

                          Hoffe suf eine kompetente Zweitmeinung kommende Woche.

                          Kommentar


                          • Re: Rote Eichel und Hodensack

                            Tut mir leid für die unklare Formulierung, das Ultraschall war beim Urologen. Welche sagte er wisse nicht was es ist, wohl keine Entzündung. Ein Tumor sei selten kann aber durchaus vorkommen.

                            Hoffe suf eine kompetente Zweitmeinung kommende Woche.

                            Kommentar


                            • Re: Rote Eichel und Hodensack

                              Muss leider das Thema nochmals aktuell machen bezüglich des Zustands der Eichel. Hatte jetzt auf meine Ernährung wie vom Hautarzt verordnet geachtet und mit Kortison (Alfason Crelo Lotion) und Hametum Pflegecreme einen guten Zustand erreicht.

                              Bei Umstieg auf die H-Creme hat meine Eichel mit brennen und weissen Punkten reagiert. Foto ist vom Sonntag, sieht heute noch so aus.

                              https://www.pic-upload.de/view-36412...A65B0.jpg.html

                              Was empfehlen Sie? Kortison oder Jod/Bep. Mischung?

                              Nächster Hautarzt Termin ist leider erst in ein paar Wochen...

                              Kommentar


                              • Re: Rote Eichel und Hodensack

                                Ich kann es nicht sicher sagen. Ich würde erst einmal unsere Creme auftragen und stets gut zwischendurch mit dem Duschgel reinigen und trocknen. Das wenigstens 3-5x/Tag!

                                Lieben Gruß

                                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                Kommentar


                                • Re: Rote Eichel und Hodensack

                                  Danke für die schnelle Antwort. Sieht für mich nach einer allergischen Reaktion der Kortison geplagten Haut aus, eben auf vllt das Microsilber in der H-Creme?!

                                  Das Duschbad vertrage ich sehr gut, also trotzdem weiter mit der H-Creme versuchen. Okay!

                                  Juckt leicht, sonst keine Beschwerden.

                                  Kommentar


                                  • Re: Rote Eichel und Hodensack

                                    Habe bisher keine Reaktionen darauf gesehen. Eineige Tage ganz dünn die H-Creme, danach vielleicht erst einmal ein mildes Öl und dann wieder die H-Creme.

                                    Lieben Gruß

                                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                    Kommentar


                                    • Re: Rote Eichel und Hodensack

                                      Nochmals kurze Rückmeldung:
                                      Tipps befolgt keine signifikante Besserung. Das mit der H-Creme war ein Zufall und nicht mein Auslöser.

                                      Habe vom Urologen aufgrund einer Nebenhodenschwellung Antibiotika genommen + Kortison vom Hautarzt. Wohl beides Pilz begünstigend laut meiner Recherche.

                                      Sind die weissen Punkte also Pilz Symptome. Habe Multilind da oder Jod (plus Bepanthen/Linola).

                                      Denke Sie die Spur ist richtig? Fliege in einer Woche in Urlaub und hätte das gerne soweit im Griff...

                                      Kommentar


                                      • Re: Rote Eichel und Hodensack

                                        In der Tat ist eine antibiotische Therapie etwas, daß Pilze extrem fördern kann.


                                        Lieben Gruß

                                        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                        Kommentar


                                        • Re: Rote Eichel und Hodensack

                                          Hallo nochmals, habe jetzt guten Erfolg erzielt durch 4-5x waschen und Jod/Bepanthen Salbenmischung. Die weissen Punkte sind quasi bis auf 3-4 Stück weg. Wielange weiter waschen bzw die Mischung auftragen? Ab wann die Pflege normalisieren?

                                          Ihre Tipps sind Gold wert! Danke vielmals!

                                          Kommentar


                                          • Re: Rote Eichel und Hodensack

                                            Lngsam umsteigen auf normale Pflege mt H-Creme!

                                            Lieben Gruß
                                            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                            Kommentar