• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Atypischer Verlauf Gonokokken-Entzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Atypischer Verlauf Gonokokken-Entzündung

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich leide seit einigen Tagen an unspezifischen Symptomen im Genitalbereich. Hierzu gehört ein zeitweiliges leichtes Ziehen und Stechen im hinteren Teil des Gliedes in der Harnröhre. Weiterhin eine Art Missempfinden in der Harnröhre, die ich als ehestes als leichtes Brennen beschreiben würde.

    Ich habe mich zu dem Thema Geschlechtskrankheiten sehr belesen. Typische Anzeichen einer Gonorrhö-Ansteckung wären eine gerötete Harnröhrenmündung, Schmerzen beim Wasserlassen sowie Ausfluss (insbesondere morgens). Diese Symptome liegen bei mir aber nicht vor. Meine Eichel ist unauffällig. Außerdem verspüre ich beim Gang auf die Toilette nichts ungewöhnliches und es ist kein Ausfluss registrierbar.

    Ich habe aber auch gelesen, dass in ungefähr 10% der Fälle bei Männern keine Symptome auftreten, Meine Frage daher, ist es möglich, dass ich trotz das ich keine akuten Symptome habe, trotzdem mit Gonokokken infiziert bin? Wie sind dahingehend Ihre Erfahrungswerte?

    Da ich vor fünf Tagen ungeschützten Geschlechtsverkehr hatte, wäre ich für eine rasche Antwort sehr dankbar!


  • Re: Atypischer Verlauf Gonokokken-Entzündung

    Wie auch immer die Statistik ist....

    Ein Abstrich sollte Klärung bringen!
    Im Zweifel auch eine antibiotische Therapie.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Atypischer Verlauf Gonokokken-Entzündung

      Sehr geehrter Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,
      vielen Dank für die schnelle Antwort. Bitte nicht falsch verstehen, ich habe bereits einen Termin beim Urologen gemacht. Ich wollte im Vorfeld lediglich wissen, ob es eher für eine Gonokokken-Infizierung sprechen, oder eher dagegen. Um einen Test komme ich sicher nicht herum. Ich weiß auch, dass Sie nur auf Grund der Schilderungen eine Einschätzung geben können. Daher nochmal die kurze Nachfrage, ob es eher untypisch ist. Herzlichen Dank!

      Kommentar


      • Re: Atypischer Verlauf Gonokokken-Entzündung

        Sehr untypisch für Gonokocken, wenn Sie so fragen!


        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Atypischer Verlauf Gonokokken-Entzündung

          Sehr geehrter Herr Kreutzig-Langenfeld,
          vielen Dank, dass Sie sich nochmals meinem Anliegen angenommen haben!
          Toll, dass Sie sich sozusagen in Ihrer „Freizeit“ kompetent den zahlreichen Anliegen der Forumsteilnehmer annehmen.
          Herzliche Grüße

          Kommentar