• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Braunes Ejakulat

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Braunes Ejakulat

    Hallo,

    es geht um meinen Mann, ich arbeite selbst in der Medizin kann die Situation aber nicht einschätzen. Er ist 30 Jahre alt, fit und gesund, er hat ein mildes van-willebrandt Syndrom, das sich eigentlich nie bemerkbar macht, sonst nichts. Er hatte vor drei bis vier Wochen rotes Ejakulat und nun heute braunes, allerdings mit braunen Stücken darin. Also normales Ejakulat mit braunen Anteilen. Er hat keine Schmerzen oder Schwellungen. Geschlechtskrankheiten kommen nicht in Frage (ich weiß sie haben schon alles gesehen, aber ich gehe schwer von keiner Krankheit aus). Sein Vater hatte Prostatakrebs und mich hat die Angst gepackt. Wir sind uns auch beim ersten Mal nicht sicher gewesen ob es sein Blut oder doch welches von mir war, wir sind uns jetzt aber Recht sicher es kommt von ihm.
    Da es beim ersten Mal rot war dachte ich an eine gefäßverletzung vom Geschlechtsverkehr aber nun braune Stücke? Wäre das blut nicht längst abgebaut wenn drei Wochen nicht ejakuliert wurde? Ist ein Arztbesuch dringend empfohlen?

    Mfg sabrSab


  • Re: Braunes Ejakulat

    Meist ist das eine Prostatitis. Eine urologische Untersuchung ist sicher sinnvoll.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar