• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

„Dauererektion“ nachts

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • „Dauererektion“ nachts

    Sehr geehrter Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

    ich muss Sie abermals mit einer Frage behelligen.
    Und zwar sind mir in letzter Zeit häufige (gefühlt durchgehend) nächtliche Erektionen aufgefallen, die nicht durch sexuelle Erregung zustande kommen.
    Mir ist klar, dass dies nachts soweit nichts ungewöhnliches ist, trotzdem irritiert mich dieser Umstand.
    Schmerzhaft ist soweit nichts, jedoch erscheint mir der Eichelrand teilweise blaugefärbt - insbesondere im schlaffen Zustand jedoch (was ja auch nicht unbedingt unnormal ist, wenn ich mich nicht irre).

    Tagsüber habe ich mit diesen Erektionen kein Problem, was meiner Meinung nach gegen ein Problem sprechen würde.

    Wie würden Sie dies einschätzen?
    Könnte dies auf ein beginnendes Problem hindeuten und sollte eine (zeitige) ärztliche Abklärung erfolgen oder klingt das für Sie im Rahmen?

    Ich bedanke mich herzlich.
    Viele Grüße

  • Re: „Dauererektion“ nachts

    Ich würde das als normal und auch als unbedenklich einstufen!


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: „Dauererektion“ nachts

      Herzlichen Dank!
      Ein schönes Wochenende.
      LG

      Kommentar


      • Re: „Dauererektion“ nachts

        Hallo Herr Dr. Kreutzig Langenfeld,
        ich muss das Thema nochmals aufgreifen.
        Die nächtlichen Erektionen sind kein wirkliches Problem mehr, da sie mir entweder nicht mehr auffallen oder aber gänzlich verschwunden sind.

        Mir ist nun jedoch aufgefallen, dass mein Penis im nicht erigierten Zustand größer ist, als sonst, sprich, als würde etwas Blut in den Schwellkörpern verbleiben. Das kann Einbildung sein, meine Frage ist nun jedoch, ob das abgeklärt werden sollte, bzw. ob dieses „Phänomen“ in irgendeiner Weise bekannt ist?

        Ein Priapismus (ich hoffe, die Bezeichnung ist korrekt) liegt doch nur vor, wenn der Penis komplett erigiert ist oder ist meine Beschreibung damit gleichzusetzen?

        Ich bedanke mich vorab und wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

        Kommentar



        • Re: „Dauererektion“ nachts

          Ich würde das als normal einstufen....

          Lieben Gruss


          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar