• Liebe Forennutzer,

    bitte beachten Sie, dass unser expertenbetreutes Forum "Sexualität" zum Ende dieser Woche geschlossen wird. Die vorhandenen Beiträge werden Ihnen dann nicht mehr zur Verfügung stehen.

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ständig Leukozyten im Urin nach Nierensteinabgängen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ständig Leukozyten im Urin nach Nierensteinabgängen

    Bei bekannten Nierensteinleiden hatte ich im Oktober und Anfang Dezember Abgänge von Nierensteinen, der letzte im Dezember sogar recht groß mit ca. 1 cm, jeweils auf natürlichem Weg.

    "Ins Rollen" kam das Ganze mit einem Harnwegsinfekt, daher erstmal Vorstellung beim Urologen. Hier fanden sich nur Leukozyten im Urin, keine Bakterien daher zunächst kurze Gabe von Ciprofloxacin, darunter kurze Besserung, dann wieder Verschlechterung.

    Erneute Vorstellung mit Untersuchung von Sperma u. Harnabstrich, um Chlamydien etc. auszuschließen, Ergebnis auch hier negativ, in der Zwischenzeit erster Steinabgang, aber noch häufiges Wasserlassen und leichte Beschwerden.

    Urinkulturen brachten dann lediglich einen "normalen" Keim, ich meine, es wäre ganz leicht Streptokokken gewesen, falls ich weiter Probleme haben sollte, wurde mir Doxycyclin verschrieben. Da immer noch leichtes Ziehen beim Wasserlassen, habe ich dieses auch eingenommen, damit wurden die Beschwerden leicht besser.

    Danach erneuter Steinabgang des größeren Steins nach einer Kolik und Vorstellung beim Nephrologen. Sammelurin und Blutuntersuchung - Ergebnis: Leukozyten erhöht, leichte Proteinurie, noch Blut im Urin und Nierengrieß (das war Mitte Dezember).

    Verschreibung von HCT zur Durchspülung und Blemaren Brausetabletten zur Harn-Alkalisierung. Trotz erhöhter Flüssigkeitszufuhr aktuell immer noch trüber Urin, Selbstmessung mittels Teststreifen ergeben immer noch erhöhte Leukozyten. Kann das normal sein, auch wenn der Steinabgang nun gut einen Monat zurückliegt?

    Vorab vielen Dank für die Hilfe

  • Re: ständig Leukozyten im Urin nach Nierensteinabgängen

    Das kann auch ganz normal sein. Dei eigenen Messungen sehe ich aber eher kritisch.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: ständig Leukozyten im Urin nach Nierensteinabgängen

      Vielen Dank für die rasche Antwort

      Kommentar