• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vasektomie und fehlendes Orgasmusgefühl

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vasektomie und fehlendes Orgasmusgefühl

    Hallo Kreuzig-Langenfeldt,

    ich hatte vor 2 Wochen eine Vasektomie (NSV mit Fulgurationstechnik). Die Schmerzen hielten sich in Grenzen und so gut wie weg. Ich habe seitdem 5 mal Sex gehabt. Ich komme zum Orgasmus aber das schöne Orgasmusgefühl bleibt komplett aus. Früher kam es rausgespritzt und dabei hatte man dieses Gute Gefühl heute kommt es nur leicht raus aber das Orgasmusgefühl fehlt komplett. Beim ersten mal dachte ich noch ok das wird schon aber mittlerweile musste ich das jetzt schon das 5. mal feststellen. Woran kann das liegen? Wurde bei der Vasektomie ein Nerv der für dieses Gefühl vernatwortlich ist zerstört oder irgendetwas im Gewebe traumatisiert und dadurch ausser Kraft gesetzt? Ich kann mir da keinen Reim drauf machen.


  • Re: Vasektomie und fehlendes Orgasmusgefühl

    Ich kann mir da auch keinen Reim darauf machen. Nach einer Vasektomie ändert sich das Orgasmusgefühl eben normalerweise nicht, da der Samenerguss ja auch der Prostata kommt und die Neven dazu auch bei der Vasektomie nicht in der Nähe sind.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Vasektomie und fehlendes Orgasmusgefühl

      ok das heisst das durchschneiden der samenleiter kappt nicht die Nerven die für das Orgasmusgefühl verantwortlich sind? Was müsste der Arzt denn durschneiden damit man dieses Gefühl bzw. die Nerven dafür zerstört? Liegen die denn direkt am Penis und man könnte ausversehen diese dann da zertrennen also weil sie vielleicht dicht am OP Bereich liegen?
      Oder kann es evtl. auch sein das sich da unten nach der Vasektomie erst alles wieder richten muss was evtl. traumatisiert war/ist? Sprich man selber merkt keine Schmerzen mehr aber der Körper bzw. die Stelle da unten muss sich quasi erst wieder selber "finden"? Man liest ja auch oft das der Testosteronspiegel nach der Vaso absinken kann. Könnte es auch daran liegen? Dann liest man das es vom Kopf kommen kann. Somit sollte es sich dann ja mit der Zeit bessern wenn man evtl. gar nicht mehr daran denkt das man mal eine Vaso machen lassen hat. Könnten Sie mir bitte nochmal kurz meine Fragen und Vermutungen beantworten.

      Kommentar


      • Re: Vasektomie und fehlendes Orgasmusgefühl

        1. genau das
        2. Im Bereich der Wirbelsäule bzw. Hinter der Blase
        3. weit weg und auch nicht im Penis
        4. Eher nein / eher nein
        5. Testosteron wird durch die Vasektomie NICHT verändert
        6. Der Kopf spielt oft eine Rolle

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Vasektomie und fehlendes Orgasmusgefühl

          Vielleicht eine für dich interessante Seite:
          http://www.maennerarzt-linz.at/start...os-vasektomie/

          Steht auch was zu Testosteron und Vasektomie drin...der Kopf spielt eine entscheidende Rolle...auch beim Testosteron...

          Kommentar


          • Re: Vasektomie und fehlendes Orgasmusgefühl

            Sorry - aber der Kollege hat (auch als nicht Facharzt) keine Ahnung und redet viel Unsinn!

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar