• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Einseitiger Leistenhoden im Kindesalter

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einseitiger Leistenhoden im Kindesalter

    Ich war damals eine Frühgeburt und hatte deswegen auch einen einseitigen Hodenhochstand auf der rechten Seite, dieser wurde mit 3 bzw 4 Jahren operativ befestigt. Im Alter von 20 Jahren passierte ungewollt mit meiner damaligen Partnerin ein Unfall und sie wurde Schwanger. Das ganze ist nun aber etliche Jahre her circa 8 Jahre. Jetzt war ich letztens bei einem urologen um mich allgemein kontrollieren zu lassen und sprach auch meine Angst an wegen dem Leistenhoden den ich damals hatte.. Er schrieb mir eine Überweisung für ein Spermiogramm und meinte dass ich 5 Tage lang nichts tun soll.. sollte dazu sagen das der damals beteoffene hoden doch auch kleiner ist als der andere.. falls fals das relevant ist. Jetzt wollte ich mir hier mal davor gerne zusätzlich eine Meinung hören..

  • Re: Einseitiger Leistenhoden im Kindesalter

    Das Spermiohramm entscheidet zur Fertilität, zur Funktion des Hodens ist keine Ausssahe möglich!

    Lieben Gruss

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar