• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kamillosan Mund- und Rachenspray + Imupret Tropfen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kamillosan Mund- und Rachenspray + Imupret Tropfen

    Hallo lieber Herr Doktor Kreutzig-Langenfeld,

    ich weiß dass ich hier im Männergesundheits- und Urologieforum bin, aber vielleicht können Sie mir bitte kurz weiterhelfen.

    I
    ch habe eine kurze Frage an Sie - lassen Sie mich bitte kurz meine Geschichte erzählen:

    Ich war leider letzte Woche krank - mein Hausarzt hat mir das
    Medikament
    "
    Kamillosan
    Mund- und Rachenspray" für meinen Rachen verschrieben, weil ich eine
    Rachenentzündung
    mit
    Reizhusten
    gehabt habe.

    Mein Rachen ist auch viel besser geworden, aber immer noch nicht ganz vorbei, deshalb habe ich bis heute das Medikament
    "Kamillosan Mund- und Rachenspray" eingenommen - jetzt habe ich allerdings in der Packungsbeilage gelesen, dass man das Medikament NICHT länger als 7 Tage einnehmen soll und dass man zum Arzt gehen soll, wenn man ein weiteres Medikament einnimmt.

    Ich habe das Medikament "Kamillosan Mund- und Rachenspray" aber schon länger als 7 Tage genommen und nehme zeitgleich die Imupret Tropfen gegen Reizhusten ein, da mein Husten noch nicht ganz vorbei ist - und nun meine Fragen.

    Ist das schlimm wenn man das Medikament "Kamillosan Mund- und Rachenspray" länger als 7 Tage einnimmt - kann etwas passieren und darf ich das Medikament trotzdem länger als 7 Tage einnehmen - wenn nicht, was kann ich dann noch gegen meinen Rachen machen?

    Wie oft kann es passieren, dass man die Nebenwirkung Atemnot, etc. das auch in der Packungsbeilage steht bekommen kann?

    Darf ich die Imupret-Tropfen zusammen mit dem "Kamillosan Mund- und Rachenspray" einnehmen?

    Auf eine kurze Rückantwort würde ich mich sehr freuen.

    Herzlichen Dank!!

    Viele Grüße,
    SSchwan

  • Re: Kamillosan Mund- und Rachenspray + Imupret Tropfen

    Sollte kaum schlimm sein....


    Am besten aber Ihren Arzt fragen!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar