• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Inkontinent und Burnout

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Inkontinent und Burnout

    Hallo Herr Doktor,

    Wir haben am letzten Samstag unsere Freunde zum Abendessen eingeladen.
    Es war ein schöner Abend an dem wir zum Essen etwas Rotwein, Wasser und die Männer jeder zwei Flaschen Bier getrunken haben.
    Nach dem unsere Freunde gegangen sind räumte ich unserer Esszimmer wieder auf. Dabei bemerkte ich das der Stuhl auf den der Mann meiner Freundin gesessen hat einen sehr nassen Fleck hatte.
    Der Mann meiner Freundin ist seit dem Sommer Krank geschrieben wegen Burnout. Ich habe gestern meine Freundin angerufen und unter einem Vorwand, damit Sie zu mir kommt. Sie hat mir gesagt das Ihr Mann seit er das mit dem Burnout hat Nachts und auch Tagsüber Probleme mit seiner Kontinenz hat.
    Es ist Ihm sehr Peinlich so das er es am liebsten verheimlicht. Er bekommt von seinen Hausarzt Windeln auf Rezept und ist in Behandlung.
    Ist es möglich das die Burnout Erkrankung mit Inkontinenz in Zusammenhang steht? Ich habe von so etwas noch nie gehört ober bindet mir meine Freundin einen Bären auf?

    Danke Manuela


  • Re: Inkontinent und Burnout

    Das lässt sich nicht kategorisch beantworten....

    Auf jeden Fall sollte ein Urologe involviert werden.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Inkontinent und Burnout

      Hallo Herr Doktor,

      Ja zum Urologen wurde er geschickt, ich wollte meine Freundin nicht aushorchen.
      Ich habe auch gemerkt das es Ihr peinlich war und Sie nicht gern darüber gesprochen hat.
      Mir ist es bekannt das Inkontinenz immer eine Begleiterscheinung zu einer Krankheit ist. Ich möchte nicht das sich unsere Freunde auf Grund seiner Krankheit zurück ziehen. Daher war meine Frage ob es ein Zusammenhang geben kann oder ob mir da ein Bär aufgebunden wurden ist?
      Klar eine Diagnose werden Sie nicht stellen können, aber ich habe Google geragt und nach Antworten gesucht und nichts gefunden das Inkontinenz eine Begleiterscheinung von Burnout ist oder sein kann.

      Danke

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

      Manuela

      Kommentar


      • Re: Inkontinent und Burnout

        Es ist zu dem Thema auf diesem Weg kaum mehr zu sagen.
        Von psychisch bis organisch alle Optionen möglich. Untersuchung klärt! Internet nicht!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar