• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Knoten am Penis

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Knoten am Penis

    Kann seit ca. 2-3 Wochen einen ca. 4-5 mm großen Knubbel am Penis ertasten. Er sitzt ungefähr unterhalb der Naht, die ich seit meiner Beschneidung vor über 30 Jahren habe. Er ist eher flach und fühlt sich "elastisch" an, sitzt aber fest. Wie lange ich das schon habe, kann ich nicht sagen. Habe ihn einem Urologen gezeigt, der hat getastet und Utraschall gemacht und tippt auf ein verkalktes Gefäß. Habe zuhause auch nochmal getastet und finde irgendwie nicht, dass sich das wie ein Blutgefäß anfühlt. Bin mir noch nicht mal sicher, ob der Urologe die Stelle richtig gefunden hat, man muss schon ein bisschen suchen. Also nochmal zu einem anderen Urologen, der hat nur getastet, ich habe ihm dabei geholfen, die Stelle etwas mit den Fingern gespreizt, damit er sie auch mit Sicherheit findet. Er meint, es sei eine vernarbte Lymphe durch die Beschneidung damals, nichts ernstes. Bin jetzt irgendwie immer noch nicht ganz zufrieden, 2 Ärzte, 2 Meinungen. Soll ich Ihrer Meinung nun endlich beruhigt sein und es gut sein lassen oder noch einen dritten Urologen aufsuchen?
    Gruß

  • Re: Knoten am Penis

    Die Gefahr besteht 3 Ärzte = 3 Meinungen.
    Wahrscheinlich harmlos, soweit auf diesem Wege zu bewerten. Kann ggf. Im Ultraschall gesehen werden. Ganz sicher ist nur die Entfernung...... Das würde aber OP bedeuten.....


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Knoten am Penis

      Danke für die Antwort. Also wenn ich Sie so richtig verstehe, sollte das jetzt auch Ihrer Meinung nach erstmal reichen. Zwei Urologen haben es jetzt abgetastet, einen Ultraschall hatte ich und beide diagnostizieren zwar unterschiedliches aber beide haben mir eigentlich zugesichert, dass es mit "Sicherheit" nichts bösartiges sei. Angesichts dessen wäre eine OP doch wohl des "Guten" zuviel. Werde es also einfach weiter beobachten.

      Kommentar


      • Re: Knoten am Penis

        So würde ich es auch einstufen!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar