• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

brennen in der harnröhre

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • brennen in der harnröhre

    guten tag

    Ich bin 32 jahre,habe jetzt schon ca 1 monat ein brennen in der harnröhre war gleich nach dem 2ten tag als es angefangen hat beim urologen der urin ist sauber und der rund um check via ultraschall von blase,niere,Prostata,Hoden,auch abtastung der prostata alles in ordnung oft ist das brennen ein paar tage weg dan kommt es wieder,was mir aufgefahlen ist wenn ich spazieren gehe wird das brennen weniger das es fast weg ist habe probleme mit meiner wirbelsäule und einen reizdarm,vieleicht hängt es ja damit zusammen,habe jetzt angst vor blasenkrebs aber das hätte ja man sehen müssen via ultraschall oder vieleicht können sie mich beruhigen MFG MarkusP

  • Re: brennen in der harnröhre

    Sie mixen da etwas viele Dinge miteinander......

    Blasenkrebs ist eine Diagnose via Google oder?..... Nichts spricht dafür!

    Untersuchung und Abwarten der Ergebnisse klärt. Hört sich eher nach einer Infektion und Reizung und Aufregung an!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: brennen in der harnröhre

      da mein vater schon 3x blasenkrebs gehabt hat deswegen habe ich angst er war sehr starker raucher,ich habe vor 11 jahren aufgehört von rauchen,trinke sehr viel kaffee,ahja mein hausarzt meinte es sei eine reizblase

      Kommentar


      • Re: brennen in der harnröhre

        Eine urologische Untersuchung ist sicher sinnvoll. Hier auch Check der Blase sicher besser!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: brennen in der harnröhre

          ok vielen dank

          Kommentar