• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen in Leistengegend. Gynäkomastie / Hodenkrebs?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen in Leistengegend. Gynäkomastie / Hodenkrebs?

    Hallo!

    Ich bin Martin und 27 Jahre alt.
    Seit einigen Monaten habe ich beim Gehen einen ruckartigen Schmerz in der Leiste rechts. Dieser war zu Beginn nicht sehr stark und daher habe ich ihn erstmal ignoriert. Vor zwei Wochen wurde der Schmerz dann schlimmer und ich habe stark an Gewicht verloren. Zuvor 90kg jetzt etwa 82kg. Letzte Woche wog ich noch 87kg. Vor einer Woche begann dann zudem der Schmerz in der Leiste stärker zu werden. Normal laufen geht nicht mehr. Dieser Schmerz tritt willkürlich auf. Ich kann ihn nicht gezielt erzeugen. Seit zwei Tagen habe ich außerdem das Gefühl als wäre ein Lymphknoten entzündet. Oder das Gewebe darum. Die Stelle war leicht warm, scheint nun aber weniger entzündet zu sein. Ertaste ich die Stelle kommt es allerdings zu einem starken Schmerz, ähnlich wie bei stärkerem Druck auf die Hoden. Sichtbar ist nichts. Außerdem habe ich vor Jahren einen kleinen braunen Fleck an meiner Eichel entdeckt. Dieser scheint aber nicht weiter gewachsen zu sein. Fremdartiges Gewebe konnte ich an den Hoden nicht entdecken, allerdings bin ich unsicher was da alles dazu gehört und was nicht. Zudem habe ich eine Gynäkomastie seit meiner Pubertät sowie chronischen Reizhusten, welcher aber Phasenweise auftritt bzw. An Intensität ab und zunimmt. Allgemein fühle ich mich erschöpft und empfinde kaum Appetit. Heute hatte ich einen Arztbesuch. Mein Hüftgelenk schien nach ein paar Dehnübungen unproblematisch zu sein. Weitere Termine sind gemacht aber bis dahin macht mich die Ungewissheit fertig. Wie wahrscheinlich ist Hodenkrebs bei meiner Symptomatik?
    Ach und ich rauche nicht. Nicht mehr. Habe zwischen meinem 14-18 Lebensjahr immer mal wieder geraucht. Alkohol habe ich später ein Jahr lang stark konsumiert. Daraufhin aber nie wieder angerührt. Ich nehme sonst nichts weiter ein. Meine Ernährung ist seit längerem eher gesund.

  • Re: Schmerzen in Leistengegend. Gynäkomastie / Hodenkrebs?

    Klarer Rat:
    Eine urologische Untersuchung ist sicher sinnvoll.

    Eher eine Nebenhodenentzündung.... Untersuchung klärt!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar