• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ständiger Harndrang, keine Schmerzen, Arztbesuch derzeit nicht möglich

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ständiger Harndrang, keine Schmerzen, Arztbesuch derzeit nicht möglich

    Hallo liebes Onmeda-Team, hallo Herr Dr. med. Thomas Kreutzig-Langenfeld,

    ich stehe derzeit kurz davor einen neuen Job im gehobene Dienst anzutreten. Ich hatte auch schon meinen Amtsarzttermin und habe einen Antrag bei der PKV gestellt.

    Nun habe ich seit ca. 3 Tagen ein komisches Gefühl im Penis/Blasenbereich. Ich habe ca. den halben Tag das Gefühl, ständig auf die Toilette zu müssen, dies zeichnet sich durch ein kribbelndes Gefühl im vorderen Penisbereich aus.

    Kurze Stichpunktliste:
    - keine Schmerzen
    - dank viel Tee und Flüssigkeitszufuhr viel Harndrang
    - Verdacht auf Restharn da manchmal dunkel gefärbt obwohl viel Flüssigkeitszufur
    - Ständiger Harndrang auch kurz nach der Entleerung

    Nun meine konkrete Frage: selbst wenn worst-case es sich um ein Problem mit Prostata oder Blase oder Harnröhre handelt, ist ein sofortiger Arztbesuch unumgänglich? Jetzt kurz vor der Annahme in die PKV will ich meine Akte nicht vorher mit neuen Problemen füllen (ich bin bereits vorbelastet).

    Falls ich doch einen Arzt aufsuchen muss, besteht dann die Möglichkeit das mein Urologe mir hilft, ohne das dies groß in der Akte landet?

    Vielen Dank für ihre Hilfe!

  • Re: Ständiger Harndrang, keine Schmerzen, Arztbesuch derzeit nicht möglich

    Ich würde mal zuerst Wärme, viel Trinken und ggf. etwas Ibuprofen probieren.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar