• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Penis erschlafft beim Sex/kein Gefühl

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Penis erschlafft beim Sex/kein Gefühl

    Hallo,
    ich habe folgendes Problem: Ich bin Ende 20 und seid 5 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Ich mache min. 2x die Woche Kraftsport, trinke keinen Alkohol, rauche nicht und bin auch nicht zu dick. Meine Ernährung ist sehr reichhaltig und abwechslungsreich. Außerdem supplementiere ich Vit. D3/K2 und Omega 3. Am Anfang der Beziehung hatten wir manchmal 3x am Tag Sex. Seid min. 3 Jahren gibt es aber beim Sex Probleme. Mir fehlt oft die Lust und Motivation zum Sex. Ich bin ständig müde und gestresst. Mehr als 6 Std Schlaf bekomme ich höchstens mal am WE. Das hält meine Freundin aber nur für Ausreden, da sie auch müde sei und trotzdem immer Lust hat. Wenn wir Sex haben, habe ich immer wieder das Problem, dass ich die Erektion nicht halten kann. Ich bekomme zwar eine Erektion, aber wenn der Verkehr länger als ein paar Minuten dauert, schlafft die Erektion oft wieder ab. Egal wie erregt ich bin. Deshalb versuche ich möglichst schnell zu kommen, was narürlich für uns beide nicht sehr erfüllend ist. Ein zweites Mal Sex am Tag ist fast unmöglich, weil sich entweder keine Erektion einstellt, oder selbige nach wenigen Minuten wieder abschlafft, bzw ich nicht zum Orgasmus komme. Außerdem fehlt mir immer wieder das "Gefühl" im Penis. Als wenn da unten nichts wäre. Ich bin zwar seid einiger Zeit beschnitten (Phimose), aber die Probleme bestanden schon vorher. Auf SB hab ich selten Lust, aber ich versuch es 2-3x die Woche. Verzichte ich darauf, fehlt es mir auch nicht. Dabei habe ich ähnliche Probleme wie beim Sex. Das Ganze führt immer wieder zu Diskusionen zwischen mir und meiner Partnerin. Sie fühlt sich nicht "begehrt" und persönlich angegriffen, wenn "es" nicht klappt. Eine Zeit lang hat sie versucht das Thema nicht anzusprechen, aber mittlerweile haben wir nur noch Stress deswegen. Teilweise wird sie dabei beleidigend und kränkend. Es fallen Sätze wie: " du bist kein richtiger Mann", "jeder andere würde mich wollen", "selbst mein Ex konnte mich 2x am Tag vögeln" etc. Das ist wenig hilfreich und verletzend, rührt aber Wahrscheinlich von ihrer Verzweiflung her. Das ganze Problem wird dadurch noch verstärkt, weil ich schon vor dem Sex denke: "oh Gott, was kommt wieder, wenn es nicht klappt" . Mittlerweile werden wir nur noch alle paar Wochen intim miteinander.
    Ich war schon mal beim Urologen, der nahm Blut ab und Stellte einen Testomangel fest (Wert weiß ich nicht mehr). Grund dafür sei enormer Stress (beruflich/privat). Arzt: "Da kann das schon mal sein, weil die Cortisolwerte explodieren". Ich bekam ein Nasenspray das die Produktion wieder ankurbeln sollte, was auch funktionierte. Hab das Spray abgesetzt und wurde wieder getestet. Wert war wieder im unteren Normalbereich. Momentan nehme ich keine Medis. Ich hatte wegen meinem Problem gegoogelt, aber keine klare Ursache finden können. Selbst Herzerkrankungen, oder Rückenprobleme können Gründe sein. Ich habe zwei Bandscheibenvorfälle (L5S1), beim Zweiten war mein rechtes Bein taub und einen Herzklappenfehler mit Herzrythmusstörungen.
    Können diese Sachen wirklich der Grund sein? Ich weiß nicht mehr weiter und meine Beziehung zerbricht daran. Das kann so nicht weiter gehen.

  • Re: Penis erschlafft beim Sex/kein Gefühl

    Etwas sehr lange Geschichte und auf diesem Wege sicher auch nicht klärbar!

    Den größten Teil der Erklärung liefern Sie ja schon selbst: Stress und Schlafmangel .... Das sollte ja auch für die Partnerin nachvollziehbar sein! Die Äußerungen kommentiere ich hier mal besser nicht!

    Dazu kann man die Erektion mit PDE-5-Hemmern (Viagra (Sildenafil)/Cialis(Tadalafil)/Levitra/Spedra) unterstützen.

    Der Testosteronwert sollte ggf. Auch noch mal untersucht werden.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Penis erschlafft beim Sex/kein Gefühl

      Danke für die schnelle Antwort. Das der Text so lang wurde, hab ich erst gemerkt als ich ihn abgeschickt habe, sorry.
      Welcher PDE-5-Hemmer wäre am Besten? Zahlt die Kasse diesen, wenn ich sie verschrieben bekomme? Bin privat Krankenversichert.

      Kommentar


      • Re: Penis erschlafft beim Sex/kein Gefühl

        Kasse zahlt PDE-5-Hemmer nicht. Sind aber preiswert geworden. Eine Option ist z.B. Täglich 5mg Tadalafil.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar