• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kugelige Raumforderung am Unterpol am linken Hoden

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kugelige Raumforderung am Unterpol am linken Hoden

    Hallo alle zusammen,

    ich war gestern Abend in der ambulanten Station in Stuttgart in der Urologie.

    Diagnose:

    Kugelige Raumforderung am Unterpol linker Hoden DD RF vom Nebenhodenschwanz ausgehend. Raumforderung gut abgrenzbar - Druck- und Ziehschmerzen. Komplette Raumforderung gut durchblutet. Dies ist innerhalb von einem Tag passiert. Kein Unfall gehabt und auch keine Substanzen eingenommen.

    Hatte vor 1-2 Wochen starke Schmerzen im Unterleib mit einer gelblichen/grünen Verfärbung des Spermas. Daraufhin habe ich bei meinem Urologen eine Spermaprobe abgegeben leider noch keine Ergenbisse erhalten.

    Tumor wurde ausgeschlossen. Jedoch soll ein MRT in den nächsten Tagen erfolgen.

    Kurz zu meinen persönlichen Erkenntnissen: ca 2x3 cm messende hypervaskularsierte solide Raumforderung. Hat so viel Gewicht dass es meinen linken Hoden (etwas kleiner als mein rechter da dieser als Säugling im Bauch war und operativ rausgeholt werden musste) runterzieht und für ziehende schmerzen sorgt. Beim drauf drücken der Raumforderung sind es starke Schmerzen.

    Nun wollte ich fragen ob, sich jemand was darunter vorstellen könnte? Gerne kann ich den Befund einsacannen und per Mail zukommen lassen.

    Würde jede neue Erkenntnis und Antwort schätzen.

  • Re: Kugelige Raumforderung am Unterpol am linken Hoden

    Wie auch immer Sie zu der Erkenntnis einer "hypervaskularisierten, soliden Raumforderung" kommen....

    Ein MRT in diesem Bereich ist reine Geldverschwendung. Wir kommt die Sonographie zu einem klaren Ergebnis. DD Epididymitis oder Spermatocele. Tumor nach der Lage eher unwahrscheinlich!


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Kugelige Raumforderung am Unterpol am linken Hoden

      Wie auch immer Sie zu der Erkenntnis einer "hypervaskularisierten, soliden Raumforderung" kommen....

      Ein MRT in diesem Bereich ist reine Geldverschwendung. Wir kommt die Sonographie zu einem klaren Ergebnis. DD Epididymitis oder Spermatocele. Tumor nach der Lage eher unwahrscheinlich!


      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld


      Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

      Meine Erkenntnis wurde im Brief vom Oberarzt bestätigt. Zudem konnte man durch einen Ultraschall wenig erkennen außer dass es (Raumforderung) gut durchblutet ist. Ich bin ratlos werde aber morgen direkt zu meinem Urologen gehen.

      Kennen Sie zufällig eine gute Anlaufstelle in BW. Vielleicht noch was, was ich meinem Urologen sagen kann?

      Nochmals vielen Dank für Ihre Antwort die ich zu tiefst schätze.

      Kommentar


      • Re: Kugelige Raumforderung am Unterpol am linken Hoden

        Universitätsklinik Freiburg oder Tübingen z.B. ...
        Wenn sonographisch unklar - eher eine ing. Freilegung!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Kugelige Raumforderung am Unterpol am linken Hoden

          Universitätsklinik Freiburg oder Tübingen z.B. ...
          Wenn sonographisch unklar - eher eine ing. Freilegung!

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld
          Guten Tag Herr Dr. T. Kreutzig-Langenfeld.

          Vielen Dank für Ihre Nachricht. Nachdem ich in Stuttgart bei einer Urologin im Katharinenhospital war dann am nächsten Tag beim Oberarzt sowie am Montag bei meinem Urologen in Tübingen. Wusste einfach keiner was es genau ist. Es ist mehr ein Ein zwicken und ziehen und ein Schmerz wenn man auf die Raumforderung drückt. Wurde am Montag dann an die Urologieklinik in Tübingen weitergeleitet. Blutbild sehr gut keine auffligkeiten man hat im Blut nur zwei “Exoten” gefunden:

          - Finegoldia Magna
          - peptoniphilus species

          Dr Reusch und Dr Bier sind nicht weiter darau eingegangen und wollen mich nächste Woche freilegen und die Kugel entfernen. Natürlich habe ich da ein wenig Respekt und Angst davor und würde mir so sehr wünschen dass die Raumforderung zurückgehen würde. Habe seitdem eine Antibiose im Krankenhaus über Nacht erhalten und jetzt für zu Hause bis zur OP Antibiotika bekommen.

          Besteht den die Chance innerhalb von einer Woche auf eine Reduzierung der Raumforderung?

          Vielen vielen Dank nochmal

          Kommentar


          • Re: Kugelige Raumforderung am Unterpol am linken Hoden

            Das kann ich absoliút nicht sagen....

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar