• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ergebnis Biopsie

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ergebnis Biopsie

    Hallo,
    ich habe heute nach einer Prostatabiopsie folgendes Berichtergebnis erhalten und verstehe den Inhalt des Textes nicht.
    Können Sie bitte sagen was damit gemeint ist?

    Bericht:
    1.-8. Prostatastanzbiopsien mit Zeichen der myoglandulären Prostatahyperplasie und der geringgradigen chronischen Retentionsprostatatis. Zu den genannten Arealen werden Zusatzuntersuchungen durchgeführt.
    9. Anteile einer weitgehend regelrecht aufgebauten Samenblase. Kein Anhalt für Malignität.

    Vielen Dank und beste Grüße

  • Re: Ergebnis Biopsie

    Es gibt noch einen zweiten bzw. Zusatz- Bericht:

    1.- 7. identisch wie oben Punkt 9.

    8. Das untersuchte kleine Drüsenareal weist einen Verlust der basalen Zellschicht auf. Es liegt eine Überexpression von AMACR vor. (bi-619-38140)

    Prostatastanzbiopsie mit Infiltraten eines azinären Adenocarzinoms in ca. 1% des Materials.

    ICD-O-DA: M-8140/3
    Tumorlokalisation: C61.9
    Gleason Score: 3+3
    WHO Grad Gruppe 1
    Infiltrationsgrad 1%
    Extrakapsuläre Ausbreitung: Nein

    Ich bitte um etwas Aufklärung der Begrifflichkeiten und des Sachstandes.

    Vielen Dank

    Kommentar


    • Re: Ergebnis Biopsie

      1. Befund: gutartige Vergrößerung

      2. Befund ein kleines Areal eines Prostatakarzinoms - Dies ist relativ gutartig, so daß man ggf. Auch wait&see vereinbaren kann.

      Es sind recht wenige Proben gemacht. Hat das ein Urologe gemacht oder hat hier ein Radiologe zugeschlagen?

      Für eine detaillierte Diskussion des individuellen Vorgehens Bedarf es eine guten Beratung durch Ihren Urologen.

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Ergebnis Biopsie

        Vielen Dank für die schnelle Antwort.

        Ich habe noch paar Fragen dazu:

        - Wieviele Proben wären normal? Wieviele Proben entnimmt man durchschnittlich?
        Es wurde in einem Klinikum im Institut für Pathologie durchgeführt.

        - Auf welche Behandlung würden Sie mit den genannten Angaben tendieren? (Außer wait&see)

        Danke nochmal und viele Grüße

        Kommentar



        • Re: Ergebnis Biopsie

          1. >12

          1 b, Ein Institut für Pathologie macht Prostata-Biopsien?????

          2. Das ist ausschließlich ein Rat der die Gesamtsituation berücksichtigt .... Auf diesem Wege also unmöglich!


          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar