• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen nach Hatnleiterentfernung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen nach Hatnleiterentfernung

    Ich hatte am 10.09. meine erste Op da ich im Nierenkelch einen 6 mm großen Nierenstein hatte. Dieser konnte aufgrund zwei Engstellen nicht entfernt werden und ich bekam eine Doppelschiene eingesetzt. Am 20.09. dann Entfernung der Schiene und durch URS Steinentfernung. War wohl sehr aufwendig da zurrest sehr viel geronnenes Blut aus der Niere entfernt werden musste. Daher musste ca 7 x mit starrem Katheter in die Niere gegangen werden und einige Male mit dem flexiblen Gerät. Der Stein musste letztendlich im Harnleiter zertrümmert werden. Danach wieder eine Schiene. Nach der OP hatte ich dann plötzlich Bakterien im Blut und wurde entsprechend behandelt. Nach weiteren 14 Tagen nach OP wurde am 4.10. die Schiene ambulant entfernt. Einen Tag nach der OP war das Nierengewebe etwas ausgeweitet. Eine Woche später etwas mehr Grad 2. Ich habe meistens nachts und ab und an tagsüber ein ziehen in der Niere ziehend Richtung Bauchnabel und Schambein. Mit Wärme bekomme ich die Schmerzen momentan ganz gut in den Griff da ich keine Schmerzmittel aufgrund einen erhöhten GGT Wert 226 nehmen möchte. Ist es normal das nach einem solchen Eingriff das Nierengewebe aufgeweitet ist und das diese ziehenden schmerzen auftreten. Bin etwas verunsichert.

    Ich danke Ihnen recht herzlich im Voraus

  • Re: Schmerzen nach Hatnleiterentfernung

    Der Urin und die Nierenwerte und CRP sind in Ordnung

    Kommentar


    • Re: Schmerzen nach Hatnleiterentfernung

      Das kann durchaus ein normaler Verlauf sein. Schmerzen auch der Manipulation schon noch möglich.

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Schmerzen nach Hatnleiterentfernung

        Lieber Dr. Kreutzig-Langenfeld,

        lieben Dank für die schnelle Antwort. Kann so eine Aufweitung ( Persistierende Harnstauung Grad 2 ) auch normal nach so einem manipulativen Eingriff auch normal sein und wann müsste sich dies wieder normalisieren. Ich bin übrigens weiblich und 41 Jahre falls das irgendwie eine Rolle spielt.

        Liebe Grüße

        Kommentar



        • Re: Schmerzen nach Hatnleiterentfernung

          Je nach Länge und Ausmass der Stauung kann eine Dilatation recht lange gesehen werden.

          Lieben Gruss


          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar