• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Aufgequollenes Gewebe nach Samenerguss

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aufgequollenes Gewebe nach Samenerguss

    Guten Tag,


    ich bin nach einem Samenerguss am ganzen Körper aufgequollen.
    Soll bedeuten, meine Haut wird fülliger und ich sehe schwammig aus.

    Nach drei bis sieben Tagen der Abstinenz verschwindet die Symptomatik wieder.

    Welche Erklärungsansatz kann es dafür geben ?
    Welche Hormone verändern sich kurz vor und nach dem Samenerguss ?

    Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen

    lar-s

  • Re: Aufgequollenes Gewebe nach Samenerguss

    Kann ich nicht erklären und habe es auch noch nie gehört.

    Eine urologische Untersuchung ist sicher sinnvoll.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Aufgequollenes Gewebe nach Samenerguss

      Ich habe mal gelesen, dass es das wohl tatsächlich gibt und dass das von einer allergischen Reaktion auf das eigene Sperma herrühren kann. Durch den Druck den die Prostata beim Orgasmus ab bekommt gelangt auch u.U. was in den Blutkreislauf (auch PSA ist nach einem Orgasmus wohl erhöht messbar) und das könnte durchaus mit genau solchen Symptomen einher gehen.
      Zu welchem Arzt man damit aber am besten geht???

      Kommentar