• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hautveränderung an Eichel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hautveränderung an Eichel

    Sehr geehrter Herr Kreutzig-Langenfeld,

    seit ungefähr einer Woche (da ist es mir aufgefallen) habe ich eine Hautveränderung an der Eichel. Ich habe eine ca. 5mm große Stelle, die erhaben ist. Anders als die restliche Eichel ist sie nicht runzelig, sondern glatt, und von einem rötlichen Rand umgeben. Die Erhebung schmerzt oder juckt nicht.

    Ich habe versucht ein Foto davon zu machen.
    https://unsee.cc/8211ea08/

    Können Sie mir sagen was das sein könnte und wie man es ggf. behandelt? Termine beim Dermatologen sind hier nur in weiter Zukunft zu bekommen.

    Vielen Dank!
    Lava


  • Re: Hautveränderung an Eichel

    Soll mal ein Dermatologe oder Urologe ansehen. Kann man so nicht bewerten.

    Wahrscheinlich harmlos, soweit auf diesem Wege zu bewerten!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Hautveränderung an Eichel

      Sehr geehrter Herr Kreutzig-Langenfeld,

      vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.
      Eine Nachfrage habe ich noch: Ist das ansteckend/kann das ansteckend sein, kann ich Sex mit meiner Frau haben? Oder kann man das aufgrund des Bildes nicht sagen?

      Vielen Dank!

      Kommentar


      • Re: Hautveränderung an Eichel

        Befund abwarten. Kann ich so nicht bewerten!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Hautveränderung an Eichel

          Sehr geehrter Herr Kreutzig-Langenfeld,

          ich möchte nun doch nochmal wegen der Hautveränderung an der Eichel auf Sie zukommen:
          Im Oktober war ich beim Hautarzt, einen Pilz oder Lichen rubens konnte er ausschließen, übrig blieb Lichens sclerosus, wobei er meinte, dass das eigentlich anders aussähe... Er riet mir zum Abwarten.


          Mittlerweile hat sich der Fleck verändert, es sieht so aus, wie als ob Hautschichten fehlen.
          Bild hier:
          https://framapic.org/PjLTMrT0QzDM/IR9dSmsaGn2C.JPG

          Ich habe den Eindruck, dass sich der Fleck vergrößert, leider ist der nächste Hautarzt-Termin erst in 6 Wochen.

          Daher meine Frage an Sie:
          Kann das Lichen Sclerosus sein? Was sagt ihre Erfahrung dazu? (Die Bilder im Internet sehen anders aus, aber ich habe nicht Medizin studiert...)
          Was könnte das sonst noch sein, was der Hautarzt möglicherweise nicht bedacht hat?

          Vielen Dank!
          Lava

          Kommentar


          • Re: Hautveränderung an Eichel

            Kann ich aus dem Bild nicht sicher ableiten. Eher eine Narbe. Lokale
            Eine spezielle Waschlotion und Intim-Pflege-Salbe zur Pflege der Vorhaut/Glans ist sicher sinnvoll.

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Hautveränderung an Eichel

              Sehr geehrter Herr Kreutzig-Langenfeld,

              danke für die Rückmeldung. Es beruhigt mich, dass es möglicherweise kein Lichen Sclerosus ist. Aber eine Narbe? Wo kann die denn herkommen? Und eine Narbe sollte doch nicht "einfach so" größer werden?

              Vielen Dank!
              Lava

              Kommentar



              • Re: Hautveränderung an Eichel

                Eine Narbe kann nach jeder lokalen Entzündung resultieren!

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar